Maggia: Giro della Valle del Salto

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:00 h 8,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
728 hm 728 hm 874 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Diese Rundwanderung im Valle Maggia und Valle del Salto bei Maggia im Kanton Tessin vereint die Aussicht auf felsige Dörfer, grüne Kastanienwälder und frisch gemähte Wiesen. Es werden charakterische Tessiner Bauernhäuser passiert und in einer kleinen Votiv-Kapelle posieren fiese Fresken von Giovanni Antonio Vanoni für ein Erinnerungsfoto. Ein richtig idyllischer Tessiner Tag, umgeben von Vogelgezwitscher, rauschendem Wasser und viel Ruhe.

💡

Um den Wasserfall Salto noch besser betrachten zu können, lohnt sich ein kleiner Umweg kurz vor dem Ziel: Statt die Steinbrücke zu überqueren, zweigt ein Weg in Richtung Voipo ab und führt über Steinstufen zurück nach Maggia.

Anfahrt

Auf der A2 via Ausfahrt 47 auf der A13 nach Locarno fahren. Die Ausfahrt Via Locarno in Ascona nehmen und rechts auf die Via Valle Maggia abbiegen. Den Schildern nach Maggia folgen.

Parkplatz

Parkplätze sind gleich neben der Bushaltestelle Maggia, Centro verfügbar.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus von Locarno, Stazione bis nach Maggia, centro fahren.

Bergwelten entdecken