Matterhorn Trail

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:55 h 9,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
112 hm 1.077 hm 2.579 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Wandern • Wallis

5-Seenweg

Anspruch
T2
Länge
9,3 km
Dauer
2:30 h

Matterhorn, große Geschichten, zahlreiche Legenden, große Bauvorhaben und noch viel mehr Alpinisten und Bergführer. Dazu erfährt man einiges auf dem künstlerisch gestalteten Matterhorn Trail vom Schwarzsee (2.583 m)  ins Zmuttbachtal. Eine mittelschwere, familienfreundliche Tour mit Einkehrmöglichkeit bei der Stafelalp, sowie in Zmutt ist ein guter Einstieg Neues über die gesamte Region um Matterhorn in Wallis zu erfahren.

💡

In der Sennerei Stafel kann man im Sommer Käse und Ziger (Molkenkäse) kaufen, die Alpwiese genießen oder an den urchigen Tischen ein Glas erfrischende Milch trinken. Beim Käsen zuschauen - das Käsen findet täglich um 7.30 Uhr und 19.00 Uhr statt (Ende Juni bis Anfangs September).

Anfahrt

Auf der A2 bis Andermatt und über den Furkatunnel nach Realp. Von dort auf der Route 19 über Visp nach Täsch.
Zermatt ist autofrei. Anreise von Täsch nach Zermatt deshalb nur mit der Bahn oder einem der zahlreichen Taxidienste möglich.

Parkplatz

Parken in Täsch (dort umfangreiche, gebührenpflichtige Parkplätze).

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn von Täsch nach Zermatt.
Matterhorn-Gotthard-Bahn
Bergbahnen Zermatt

Stafelalp Zermatt
Das Bergrestaurant Stafelalp befindet sich direkt unter der Nordwand des Matterhorns auf 2.200 m. Die Aussicht auf den Gipfel ist spektakulär. Aber auch die Umgebung ist wunderschön und lädt sowohl im Sommer als auch im Winter zu zahlreichen Touren ein. Im Sommer sind es Bergwanderer und Mountainbiker, die gerne im Stafelalp einkehren, im Winter vor allem Skifahrer, die hier einen Einkehrschwung einlegen.  Im Sommer 2018 ist das Stafelalp bis auf die Grundmauern niedergebrannt. Aktuell befindet sich an der selben Stelle ein Provisorium. Im Jahr 2021 soll aber der Umzug in das neue Haus stattfinden. 
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Arbenbiwak
Hütte • Wallis

Arbenbiwak (3.224 m)

Das Arbenbiwak des Schweizer Alpen Clubs im Kanton Wallis befindet sich auf 3.224 m Höhe. Die Sektion Zermatt erhielt es 1977 als Geschenk von der Königliche Niederländische Alpenvereinigung (KNAV) anlässlich des 75. Jubiläums des KNAV.  Das in den Walliser Alpen, am Fuße des Ober Gabelhorn gelegene Biwak dient als Stützpunkt für erfahrene Bergsteiger mit entsprechender Ausrüstung und ist als Ziel für einfache Wanderungen nicht geeignet. Das Biwak ist ein reines Matratzenlager für in Not geratene Alpinisten – aufgrund seiner lebensrettenden Funktion sollte sorgsam damit umgegangen werden. 
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Wandern • Wallis

Säumerweg

Dauer
2:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7,6 km
Aufstieg
171 hm
Abstieg
1.228 hm
Wandern • Bern

Wengen - Wengeralp

Dauer
3:10 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,3 km
Aufstieg
239 hm
Abstieg
849 hm

Bergwelten entdecken