Auf dem Stockalperweg - Etappe 2: Simplonpass - Simplon-Dorf

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:00 h 9,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
160 hm 525 hm 2.005 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Zweite Etappe des lohnenswerten Kultur- und Wanderweges Via Stockalper in den Walliser Alpen. Von der Passhöhe des Simplon (2.005 m) im Kanton Wallis, einem der schönsten Alpenübergänge der Alpen, wandert man auf einem alten Saumpfad nach Simplon Dorf.

Unterwegs durch eine reizvolle Landschaft passiert man auch das im Jahre 1666 von Stockalper gebaute „Alte Spittel“, einst ein Wohnhaus und später ein ehemaliges Spital für arme Reisende.

💡

Beim Tourismusverband Simplon Brig kann man ein komplettes ViaStockalper-Package zum Wunschtermin buchen.

Wer mag, kann in Simplon Dorf das Ecomuseum Alter Gasthof besuchen.

 

Anfahrt

Von der Schweiz
Über Monthey nach Martigny und weiter ins Rhonetal nach Brig-Glis. Alternativ über den Rhonegletscher oder den Grimselpass nach Brig-Glis. Dort nach Süden auf den Simplonpass.

Von Italien
Über Lago Maggiore und Domodossola auf den Simplonpass.

Parkplatz

Parkmöglichkeit auf dem Pass vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Postauto zum Simplon-Pass

Wandern • Bern

Wengen - Wengeralp

Dauer
3:10 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,3 km
Aufstieg
239 hm
Abstieg
849 hm
Wandern • Wallis

5-Seenweg

Dauer
2:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,3 km
Aufstieg
286 hm
Abstieg
575 hm

Bergwelten entdecken