Zu Fuss um den Thunersee - Etappe 3: Interlaken-Spiez

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 6:00 h 20,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
541 hm 546 hm 1.067 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Entlang der Südseite des Thunersees von Interlaken West nach Spiez: Auf dieser Wanderung, die über Därligen und Krattigen in die Spiezer Bucht führt, rücken die Berner Voralpengipfel in den Blick, allen voran der Niesen, das Niederhorn und das Sigriswiler Rothorn. Für Nervenkitzel sorgt eine Hängebrücke.

💡

Wanderplaner.ch, planen Sie Ihre eigene Wanderung in der Schweiz, in Österreich, im Südtirol und in Teilen Deutschlands! Zusätzlich zur Streckenwahl lässt sich das Wandertempo einstellen und eine Vielzahl von interessanten Punkten an der Wegstrecke geben Ihnen Einblicke, was Sie erwarten wird. Mit der gleichnamigen Wanderplaner App (für iOS und Android) haben Sie Ihre erstellte Wanderung immer dabei!

Ein Abstecher zur Burgruine Weissenau im gleichnamigen Naturschutzgebiet am östlichen Ende des Thunersees ist sehr zu empfehlen. Der Weg zweigt kurz nach Interlaken bei der Strassenbrücke über den Aarekanal nach Norden ab. Die Burg ist in rund 15 Minuten Gehzeit zu erreichen.

Anfahrt

Auf der A8 nach Interlaken fahren, Abfahrt 24 Interlaken West / Unterseen nehmen. Über die Därligentrasse und die Rugenparkstrasse zum Bahnhof Interlaken West.

Parkplatz

Beim Bahnhof Interlaken West.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug zum Bahnhof Interlaken West fahren.

Wandern • Wallis

Rottenweg

Dauer
5:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
20 km
Aufstieg
150 hm
Abstieg
250 hm

Bergwelten entdecken