Baptisterium in Riva San Vitale

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:30 h 2,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
44 hm 24 hm 316 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Gemütliche und geschichtlich sowie architektonisch spannende Wanderung durch das schöne Dorf Riva San Vitale am Tessiner Lago di Lugano. Neben der beeindruckenden Taufkirche und der schönen Seepromenade findet man hier zahlreiche tolle Einkehrmöglichkeiten.

💡

Wer an einem warmen Sommertag unterwegs ist und eine Abkühlung benötigt der sollte die Gelateria e Sorbetteria Zodiaco besuchen. Diese bietet beste Eisspezialitäten in italienischer Qualität.

Anfahrt

von Norden
Auf der A2 bis Ausfahrt Melida und danach auf der Route 2 in südlicher Richtung bis Riva San Vitale fahren.

von Süden
Auf der A9/E35/A2 bis Ausfahrt Mendrisio und danach auf der Route 2 in nördlicher Richtung bis Riva San Vitale fahren.

Parkplatz

In Riva San Vitale

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB bis Bahnhof Capolago-Riva S. Vitale und danach mit dem Postauto (Linie 535) bis Haltestelle Riva S. Vitale, Piazza fahren.

Wandern • Tessin

Ortskern von Ascona

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
1,4 km
Aufstieg
14 hm
Abstieg
4 hm
Wandern • Wallis

Rundgang durch Brig

Dauer
1:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
2,2 km
Aufstieg
17 hm
Abstieg
17 hm

Bergwelten entdecken