Rundgang durch Brig

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:30 h 2,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
17 hm 17 hm 701 m

Details

Beste Jahreszeit: Ganzjährig
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Bei dieser leichten Wanderung im Stadtgebiet von Brig, die eher einem Spaziergang gleicht, entdeckt man die zahlreichen Sehenswürdigkeiten dieses schmucken Walliser Städtchens im Simplongebiet auf eigene Faust.

Der Spaziergang (702 m) durch die historische Alstadt mit ihren schönen Patrizierhäusern und historischen Gasthäusern führt auch zum barocken Stockalperschloss, dass der berühmte Schweizer Handelsherr Kaspar Stockhauser im 17. Jahrhundert erbauen ließ und als Ausgangspunkt der beliebten ViaStockalper dient.

💡

Wie wäre es mit einem Picknick im Schlossgarten? Er wurde 2002 so umgebaut und entspricht wieder dem ursprünglichen Schlossgarten.

Wer mehr über die Sehenswürdigkeiten wissen möchte, kann die Stadtbesichtigung auch im Rahmen einer Führung machen.

Anfahrt

Von Osten
Über den Furkabasistunnel zur Obergoms Verladestelle und dann auf der Route 19 nach Brig.

Von Westen
Auf der A9 von Sitten kommend, die Route 9 über Visp nehmen bis Brig.

Von Norden
Über Kandersteg und Visp nach Brig.

Parkplatz

Am Bahnhof in Brig.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn zum Bahnhof von Brig.

Wandern • Bern

First - Schreckfeld

Dauer
1:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
2,4 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
216 hm
Wandern • Bern

Schreckfeld - Bort

Dauer
1:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
2,9 km
Aufstieg
– – – –
Abstieg
392 hm

Bergwelten entdecken