Korntauern - Runde

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:00 h 11,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
855 hm 1.495 hm 2.459 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Wandern • Kärnten

Ins Gradental

Anspruch
T2
Länge
10,8 km
Dauer
6:10 h

Die aussichtsreiche und historisch interessante Wanderung führt zum Teil entlang des alten römischen Handelsweges, welcher seit Jahrhunderten durch die wunderbare Bergwelt der Hohen Tauern führt. Man genießt dabei ein herrliches Panorama auf die umliegenden Gipfel.

 

💡

Eine historisch-und kulturell hochinteressante Wanderung, bei der man den Hauch des römischen Imperiums auch noch nach Jahrhunderten spüren kann.

Öffentliche Verkehrsmittel

Der Parkplatz Ankogelbahn wird vom Nationalpark-Wanderbus in den Sommermonaten mehrmals täglich angefahren.

Mindener Hütte
Hütte • Kärnten

Mindener Hütte (2.428 m)

Die Mindener Hütte ist eine Selbstversorgerhütte mit einem Prachtplatz in Ankogelgruppe im Nationalpark Hohe Tauern. Das Häuschen liegt direkt am Tauernhöhenweg, schon hoch oberhalb von Mallnitz und dem Mallnitzertal. Die Mindener Hütte ist auch dem Ankogel- und Hohe-Tauern-Himmel näher als dem Mölltal. Hinter sich hat die Hütte Gipfel wie - von links nach rechts - Kleiner Woisgenkopf, Großer Woisgenkopf, Göttinger Spitzen und Gamskarlspitz. Der Gamskarlspitz ist der Höchste der zuvor genannten. Zwischen Mindener Hütte und den aufgezählten Gipfel gab es einmal den Woisgenkees. Dessen Eis ist lange verschwunden. Schon 1998 wurde der Gletscher als de facto nicht mehr existent, bis auf einige Firnfelder, registriert. Auf die Mindener Hütte kommen jene, die auf der vierten Etappe - bei Start in Sportgastein - des Tauernhöhenweges oder auf dem Weg zur Gamskarlspitze sind. 
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Selbstversorger
Wandern • Steiermark

Obertaler Almenrunde

Dauer
6:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11 km
Aufstieg
984 hm
Abstieg
854 hm

Bergwelten entdecken