Anzeige

Brambrüesch-Pradaschier via Dreibündenstein

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:25 h 12,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
601 hm 988 hm 2.172 m

Details

Beste Jahreszeit: Juli bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Diese aussichtsreiche Wanderung im Schweizer Kanton Graubünden auf maximal 2.172 m bietet von Brambrüesch bis Pradaschier immer wieder malerische Wegabschnitte. Auch der Dreibündenstein wird bei dieser Tour erklommen.

Insgesamt eine lohnende, nicht all zu anspruchsvolle Wanderung in der Tourismusregion Lenzerheide.

💡

Zur Einkehr empfiehlt sich das Bergrestaurant Pradaschier.

Die Sommerrodelbahn ist Teil des Erlebnisbergs Pradaschier und kann mit einer Sesselbahn von Churwalden direkt angesteuert werden. 

Anfahrt

Von Basel und Zürich - Chur-Süd (Ausfahrt Nr. 17)

Von Milano - Lugano - San-Bernadino-Tunnel - Thusis - Chur - Talstation der Bergbahnen Chur-Dreibündenstein.

Parkplatz

Gäste der Chur Bergbahnen parkieren auf dem Stadthallen-Parkplatz gratis. Hierfür muss die Kontrollschild-Nummer bei der Kassa zwingend angeben werden!

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bahnhof Chur aus erreicht man die Talstation der Bergbahnen Chur-Dreibündenstein entweder mit dem Stadtbus (Linie 1, Haltestelle Stadthalle) oder zu Fuss in ca. 15 Minuten.

Bergwelten entdecken