15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Torbole – Busatte – Tempesta Sentiero Panoramico

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
2:20 h
Länge
6,3 km
Aufstieg
270 hm
Abstieg
260 hm
Max. Höhe
268 m
Anzeige

Leichte Wanderung in den italienischen Gardaseebergen entlang der Steilabbrüche des Monte Baldo mit zahlreichen Treppenanlagen und unvergleichlichen Aussichtspunkten.

Infotafeln am Wegesrand, mit interessanten und wissens­werten Informationen über das Gebiet (wie z.B. zum Ursprung des Gardasees, zur Pflanzenwelt und zu den umliegenden Orten und Tälern) bereichern den Weg.

💡

Diese Wanderung stammt aus dem Buch Gardasee - Wandern, Kanu, Rad, Klettersteige" von Alfons Zaunhuber, erschienen im Thomas Kettler Verlag.

Torbole hat einige Sehenswürdigkeiten zu bieten, darunter die Kirche Sant‘ Andrea mit schönen Altargemälden, das Zollhäuschen am Hafen (ehem. Grenze zw. Italien und Österreich) und den Parco degli Olivi.

Anfahrt

Von der Autobahnausfahrt Rovereto-Süd über den Passo San Gio­van­ni nach Torbole und bis zum Hafen.

Bergwelten entdecken