Wanderung zur Juifenalm von Juifenau

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:00 h 5,5 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
590 hm – – – – 2.005 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Eine recht leichte, durchaus familiengeeignete Wanderung in den Stubaier Alpen (Tirol), die vom Lüsenstal am Fuße des Windeggs (2.577 m) hinauf zur Juifenaualm auf 2.007 m führt. Die Wanderung bietet zwei verschiedene Aufstiegsvarianten und man findet am Zielpunkt eine bewirtete Hütte vor.

💡

Die Juifenalmhütte lockt (nicht nur) mit Speck- Kaspress- und Spinatknödel, Tee von selbst gesammelten Kräutern, frischer Kuhmilch, Graukäse und Almmozzarella...!

Anfahrt

A12 Ausfahrt Zirl, weiter in südlicher Richtung Gries im Sellrain, im Ortszentrum von Gries links Richtung Juifenau abzweigen.

Parkplatz

Parkplatz Juifenaualm

Öffentliche Verkehrsmittel

Von Innsbruck Hbf Linienbus Linie 4166 Richtung St.Sigmund im Sellrain bis Gries im Sellrain / Juifenau

Juifenalm
Hütte • Tirol

Juifenalm (2.022 m)

Die Juifenalm ist eine kleine Hütte mit traumhaftem Ausblick und befindet sich oberhalb der Ortschaft Gries im Sellrain inmitten der Lüsenener Bergwelt, nicht unweit der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck. Die Alm ist ein optimales Ausflugsziel für Familien und Rodelfreunde. Im Winter kommen hier kleine und große Besucher auf der hauseigenen Rodelbahn voll auf ihre Kosten. Die sehr populäre Bahn ist ca. 4,5 km lang, gilt als sehr schneesicher und führt durch wunderbare Winterlandschaft. Skitourengeher schätzen die verschiedenen Tourenmöglichkeiten in der Umgebung der Juifenalm. Beispielsweise kann der Rote Kogel (2.832 m) von hier aus bestiegen werden. Auch mit dem Mountainbike ist die Juifenalm erreichbar.  
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Mutterer Almweg

Dauer
2:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
4,5 km
Aufstieg
650 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken