Wanderung zur Gufferthütte vom Köglboden

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:30 h 7,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
535 hm 30 hm 1.465 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Hüttenzustieg

Familienwanderung von Köglboden zur Gufferthütte (1.465 m). Diese einfache Tour führt auf Forstwegen entlang eines Bachs zur malerisch gelegenen Gufferthütte. Lohnende Bergwanderung in den Brandenberger Alpen in Tirol.

💡

Der Weg ist auch für Mountainbike geeignet. Für die Kinder wertvoll ist der Spielplatz vor der Hütte. 

Ab der Hütte kann man in einer Stunde zu den ältesten etruskischen Inschriften Tirols am Fuße des Schneidjoches weiterwandern.

Anfahrt

Bis Achenkirch und weiter nach Köglboden fahren

Parkplatz

Parkplatz in Köglboden

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Achenkirch fahren und zu Fuß nach Köglboden

Gufferthütte
Hütte • Tirol

Gufferthütte (1.475 m)

Die Gufferthütte – das Juwel im Rofan. Zwischen Halserspitze und Guffert gelegen und umgeben von Pferde- und Kuhalmen ist sie ein lohnendes Ausflugsziel für Familien mit Kindern, aber auch für Bergsteiger, Kletterer und Mountainbiker. Der Bike-Trail Tirol führt direkt an der Hütte vorbei, die auch Endpunkt des Geo-Lehrpfades ist, der anhand von Tafeln die Abfolge von den verschiedenen Gesteinsschichten beschreibt, die 110 Millionen Jahre Erdgeschichte repräsentieren. Im Winter bietet sich neben Schneeschuhwanderungen die leichte Skitour auf das Schneidjoch an.  
Geöffnet
Mai - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Tiefenbachklamm

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,7 km
Aufstieg
430 hm
Abstieg
100 hm

Bergwelten entdecken