Von Corvara über den östlichen Hang der Sella-Gruppe

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:50 h 4,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
423 hm 423 hm 2.545 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Aussichtsreicher Rundwanderweg in den Dolomiten: Von Corvara steigt man über die östlichen Ausläufer des Sellastocks in diese bezaubernde Gebirgsregion, ohne dabei das einfache Gelände zu verlassen.
Auf dieser Tour genießt man die einzigartig schönen Felsformationen der Dolomiten und die grandiose Aussicht auf die Bergwelt Südtirols.

Mehrere Hütten laden auf der Wanderung zum Verweilen und Verkosten regionaler Spezialitäten ein.

💡

In der Piz Boè Alpine Lounge am Start und Ziel der Wanderung genießt man übrigens exquisite Küche im Panoramarestaurant mit einsehbarer Küche.

Anfahrt

Brenner Autobahn A22 bis Ausfahrt Brixen, Pustertaler Strasse SS49, bis S.Lorenzen, Gadertaler Strasse SS244, Alta Badia;

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn
Die Bahnhöfe in der Nähe von Alta Badia sind:
Bruneck - 37 Km
Brixen - 65 Km
Bozen (via Grödnerjoch) - 72 Km (via Bruneck) - 100 Km
Zwischen Alta Badia und den Zugbahnhöfen verkehren mehrmals täglich Linienbusse der Busgesellschaft SAD. Auskünfte unter www.sad.it

Mit dem Flugzeug
Bozen - 100 km
Innsbruck - 130 km
Treviso - 180 km
Venedig - 200 km
Mailand/Bergamo - 310 km
Mailand/Malpensa - 400 km
Informationen: www.suedtirolbus.it – www.cortinaexpress.it

Kostnerhütte am Vallon
Hütte • Trentino-Südtirol

Kostnerhütte am Vallon (2.550 m)

Festgeklammert an die felsigen Hänge des Sella-Massivs am Fuße des Imposanten Piz da Lech ( Boeseekofel ), ist die Kostner-Schutzhütte ein Anziehungspunkt für eine Rast während Ihrer Sommerwanderungen in Alta Badia und Aufstiege an der Boèspitze.
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Trentino-Südtirol

Latemarium Panorama

Dauer
2:50 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
8,2 km
Aufstieg
390 hm
Abstieg
390 hm

Bergwelten entdecken