Wanderung im Altfasstal bei Meransen

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:30 h 10,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
390 hm 390 hm 1.991 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Diese mittelschwierige Wanderung durch das Altfasstal  bei Meransen, in den Pfunderer Bergen (Südliche Zillertaler Alpen), ist eine ideale Tour für Einsteiger, Naturgenießer oder Familien.
Vom Parkplatz am Beginn des Tales (1.606 m) wandert man durch einen zauberhaft schönen Wald bis zur Großberghütte (1.640 m)  und weiter durch das weite Altfasstal mit all seinen kleinen Almhütten. Das Tal ist ein landschaftliches Juwel in Südtirol.

💡

In Meransen ist das Schwimmbad im „Alpinpool" ab 13 Uhr geöffnet und ab 14 Uhr sind die Saunen angeheizt. Bis 21 Uhr kann man die Pools und die Saunalandschaft benutzen.

Anfahrt

Vom Brennerpass über die Autobahn A 22 bis zur Ausfahrt Brixen-Pustertal. Von dort fährt man in Richtung Pustertal. Um Mühlbach und Meransen zu erreichen, biegt man vor dem Tunnel rechts ab. In Mühlbach links abbiegen und über die Bergstraße nach Meransen fahren.

Parkplatz

Parkplatz am Eingang ins Altfasstal (gebührepflichtig - ausreichend Münzen mitführen)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Mühlbach und mit dem Bus oder der Seilbahn nach Meransen.

Wieserhütte
Hütte • Trentino-Südtirol

Wieserhütte (1.833 m)

Einfache Familienwanderungen oder alpine Abenteuer, Mountainbike- oder Kinderwagen – die Wieserhütte (1.833 m) im Altfasstal oberhalb von Meransen ist ein wunderbarer Ausgangspunkt für Unternehmungen in der Hütten- und Almenregion Gitschberg Jochtal. Das Walderjoch, die Geisjochspitze, die Seefeldspitze und die Seefeldseen sind die beliebtesten Ziele. Eine besonders schöne  Route ist jene von der Bergstation der Seilbahn über, den Ochsenboden und den Schelleberg zum Seefeldsee auf 2.271 m, die in 2:30 h Gehzeit zu schaffen ist. Vom See geht’s dann über die Wieserhütte in den Talort Meransen (2:30 h Gehzeit).
Geöffnet
Mai - Nov
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Trentino-Südtirol

Kratzberger See

Dauer
3:15 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
10,4 km
Aufstieg
236 hm
Abstieg
236 hm

Bergwelten entdecken