Höhenweg ab Hochberghaus

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:00 h 0 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
– – – – – – – – 1.600 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Die aussichtsreiche Kasbergalmrunde ist ein beim Hochberghaus im oberösterreichischen Almtal startender Höhenweg und verbindet Farrenaualm, Kasbergalm, Kasbergalmsee, Kasbergalmhütte, Spitzplaneck, Regenkar und Sepp Huber Hütte.

💡

Unterwegs kann man sich in der bewirtschafteten Sepp Huber Hütte stärken.

Anfahrt

Ort Grünau Richtung Kasberg - Mautstraße Farrenau - zum Hochberghaus

Rifugio Palù
Die Lago-Palù-Hütte im Valmalenco ist ungefähr 20 km von Sondrio, der Provinzhauptstadt im Mittleren Veltlin, entfernt. Man erreicht die Hütte über den Hüttenanstieg von Barchi oder mit der Seilbahn, die von Chiesa Valmalenco auf die Alpe Palù führt. Von der Bergstation ist man in wenigen Minuten in der Hütte.  
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Rifugio Zoia
Die Zoiahütte liegt auf 2.021 m im Herzen der Berninagruppe auf einer kleinen Anhöhe, von der man einen unheimlich schönen Blick auf die Bergwelt der Valmalenco genießen kann. Die im Jahr 1929 errichtete Hütte wurde 2007 grundsaniert und bietet, ohne den Charakter eines alpinen Schutzhauses zu verlieren, zeitgemäße Standards und eine vorzügliche Gastronomie.
Geöffnet
Feb - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet

Bergwelten entdecken