Donausteig-Südroute, Etappe 12 (G5): Von Mitterkirchen nach Grein

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 7:00 h 22,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
441 hm 440 hm 472 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit

Die 12. Etappe des Donausteiges Süd hat ihren Ausgangspunkt in Mitterkirchen im oberösterreichischen Machland und führt auf einer Strecke von 22 Kilometern nach Grein im Mühlviertel. Vorbei an historischen Burgen und Ruinen und stets mit Blick auf die Donau, gelangt man nach etwa sieben Stunden ans Etappenziel. 
Zudem ist diese Etappe identisch mit Etappe 13 der Nordroute und wird daher mit einem „G“ für „gesamt“ im Titel markiert. 

💡

Wer am Ziel angekommen Hunger verspürt, der sollte den Gasthof „Zur Traube” in Grein besuchen. Dieser bietet neben ausgezeichneter Küche auch die Möglichkeit zur Übernachtung.

Anfahrt

von Linz:
Autobahnabfahrt Enns - Mauthausen - Naarn - Mitterkirchen

von Wien:
Autobahnabfahrt Oed - Wallsee - Mitterkirchen oder Ybbs - Grein - Baumgarbenberg - Mitterkirchen

Von der Pfarrkirche in Mitterkirchen der Hauptstraße Richtung Osten folgen. Nach rund 230 m an der Kreuzung neben dem auffälligen Kraglhof (in einer Linkskurve) nach rechts Richtung Sportplatz abbiegen. Gleich an der nächsten Kreuzung liegt linkerhand der Donausteig-Startplatz

Navi: A-4343 Mitterkirchen im Machland, Sportzentrum.

Parkplatz

Gleich neben dem Donausteig-Startplatz „Mitterkirchen“ befinden sich die Parkplätze des Sportplatzes. Zwei größere Parkplätze, ebenfalls kostenlos und unbegrenzt, befinden sich im Ortszentrum (einer 100 m nördlich der Kirche und einer 100 m südlich der Kirche bei der Volksschule).

Öffentliche Verkehrsmittel

Mitterkirchen kann mit dem Bus erreicht werden.
Ein Rücktransfer von Grein nach Mitterkirchen ist ebenfalls via Bus möglich. Informationen über die Fahrzeiten findet man unter http://www.ooevv.at.

Bergwelten entdecken