Anzeige

Von Rindbach auf den Eibenberg bei Ebensee

Tourdaten

Anspruch
T1 leicht
Dauer
4:10 h
Länge
3 km
Aufstieg
1.128 hm
Abstieg
1.128 hm
Max. Höhe
1.598 m
Anzeige

Der 1.598 m hohe Eibenberg gehört zu den beliebtesten Aussichtsbergen rund um Ebensee im oberösterreichischen Salzkammergut. Der Blick vom Gipfel auf das Tote Gebirge, den Traunsee und den Offensee ist atemberaubend.

💡

In Ebensee befindet sich auf dem Gelände des ehemaligen Arbeitslagers Zement, nahe der Finkerleiten-Siedlung, der KZ Gedenkstollen. Dort werden in einer Ausstellung Dokumente zum Lageraufbau des KZ und Fotoaufnahmen der amerikanischen Befreiungstruppen gezeigt. Es gibt auch Führungen durch das Lagergelände.
Wer etwas über die interessante Geschichte von Ebensee im Allgemeinen erfahren möchte, kann das Zeitgeschichtemuseum Ebensee im Ortszentrum besuchen.
 

Anfahrt

Über A1

Abfahrt Regau, B145 in Richtung Bad Ischl, Abfahrt Rindbach bis in den Ort.

Parkplatz

Schießstätte Rindbach

Bergwelten entdecken