Alberfeldkogel und Helmesgupf in Ebensee

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 3:00 h 3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
240 hm 40 hm 1.680 m

Gemütliche Bergwanderung im wunderschönen Salzkammergut mit zwei Gipfelsiegen: Von der Bergstation der Feuerkogelseilbahn (Ebensee) geht es durch Latschen zum Alberfeldkogel, wo einen die tolle Aussichtsplattform mit Weitblick über die umliegende Bergwelt sowie das oberösterreichische Tal mit dem glitzernden Traunsee belohnt. Von dort geht es weiter durch die von Dolinen geprägte Landschaft auf den etwas tieferliegenden Helmesgupf. 

💡

Die Tour kann je nach Kondition auf zwei Stunden abgekürzt werden, z.B. indem man einen der beiden Gipfel auslässt.

Anfahrt

Abfahrt Regau-B145 in Richtung Bad Ischl-recht in das Zentrum von Ebensee abbiegen-vor der Brücke rechts zur Feuerkogelseilbahn

Parkplatz

Talstation der Feuerkogelseilbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Feuerkogelseilbahn zur Bergstation.

Wandern • Oberösterreich

Bäckerberg Rundweg

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
6,9 km
Aufstieg
240 hm
Abstieg
240 hm
Wandern • Oberösterreich

Laudachsee

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3,5 km
Aufstieg
237 hm
Abstieg
237 hm
Wandern • Steiermark

Planai-Krahbergzinken

Dauer
3:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5,6 km
Aufstieg
228 hm
Abstieg
228 hm
Wandern • Oberösterreich

WWW Windlegernweg

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
3,8 km
Aufstieg
270 hm
Abstieg
20 hm

Bergwelten entdecken