Vom Vigiljoch über Pawigl nach Lana

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:30 h 7,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
– – – – 1.170 hm 1.492 m

Eine mittelschwere Wanderung vom autofreien Vigiljoch an den Ausläufern der Ortler Alpen zum sonnenverwöhnten Dorf Pawigl. Eine landschaftlich reizvolle Tour im Meraner Land in Südtirol.

💡

Übrigens: Bei der Bärenbad-Alm am Vigiljoch wurden in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts radioaktive Heilquellen entdeckt. Dieses Wasser stellt die Grundlage für das begehrte Meraner Mineralwasser dar.
 

Anfahrt

München – Rosenheim – Kufstein (A 12 Inntalautobahn, mautpflichtig) – Innsbruck (A 13 Brennerautobahn, mautpflichtig) – Brenner (A 22 Brennerautobahn, mautpflichtig) – Bozen Ausfahrt Bozen Süd) – Lana (MEBO-Schnellstraße) - Talstation Vigiljoch-Seilbahn oder: Ulm – Kempten – Füssen – Fernpass – Imst – Landeck – Reschenpass (Staatsstraße 40 + 38) – Meran – Lana - Talstation Vigiljoch-Seilbahn

Parkplatz

An der Talstation der Vigiljoch-Seilbahn in Lana.

Öffentliche Verkehrsmittel

Über München - Innsbruck - Brenner - Bozen - Lana/Burgstall. Talstation Vigiljoch - Seilbahn auf das Vigiljoch.

Wandern • Tirol

Vordere Tumpenalm

Dauer
2:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7,1 km
Aufstieg
1.200 hm
Abstieg
300 hm

Bergwelten entdecken