Wanderung zur Winnebachseehütte von Gries

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 2:09 h 4,9 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
860 hm 70 hm 2.365 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg

Vom Ötztal aus lassen sich auch Wanderungen in die westlichen Stubaier Alpen unternehmen. Von Längenfeld erstreckt sich zwischen Gamskogel und Hörndle das Sulztal Richtung Osten. Die Wanderung auf die Winnebachseehütte ist auch für Familien geeignet. An heißen Sommertagen eignet sich der See direkt neben der Hütte prächtig für eine Abkühlung.

💡

Besuchen sie auf dem Nachhauseweg auch das Ötzidorf in Umhausen. Dort wird die Lebensweise der Steinzeit weitestgehen nachgestellt und rekonstruiert.

Anfahrt

Von der Autobahn ins Ötztal und bis nach Längenfeld. Dort abzweigen nach Gries im Sulztal.

Parkplatz

Parkplatz Gries

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bahnhof Ötztal im Inntal verkehren Linienbusse in sämtliche Orte des Ötztals.

Winnebachseehütte
Nördlich über Gries im Sulztal in den Stubaier Alpen in Tirol gelegen, genießt man auf dieser Hütte, an die sich ein kristallklarer Bergsee schmiegt, den Ausblick auf die grandiose Bergwelt und auf einen imposanten Wasserfall. Die Hütte ist Ziel- und Stützpunkt von Wanderern, Bergsteigern, Kletterern, Skitourengehern und Schneeschuhwanderern, die die umliegenden Gipfel, darunter neun Dreitausender, oder den Adlerweg, in Angriff nehmen. Spektakulär ist auch der Gletscher-Panorama-Marsch von Gries über die Winnebachseehütte, das Zwieselbachjoch, die Guben-Schweinfurter Hütte und weiter nach Niederthai. Mitunter „verirren“ sich auch Mountainbiker auf die Hütte, die sich nicht nur bis hierher mühen, sondern auch noch weiter bis zum Seblaskogel, um danach eine waghalsige Abfahrt zu genießen. Der hütteneigene Klettergarten Kleinkanada wurde von erfahrenen Bergführern eingerichtet und bietet Routen bis zum 6. Schwierigkeitsgrad. Der markante Felsriegel ist keine zehn Gehminuten entfernt und eignet sich auch für Anfänger und Familien. Für Kleinkinder ist der Klettergarten, da der Ausgangsstandplatz etwas abschüssig ist, weniger geeignet.
Geöffnet
Feb - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Wandern • Tirol

Narrenkogel

Dauer
2:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
3,3 km
Aufstieg
790 hm
Abstieg
5 hm
Wandern • Tirol

Polltalalm

Dauer
2:00 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
7,5 km
Aufstieg
920 hm
Abstieg
240 hm
Wandern • Tirol

St. Sigmund - Mute

Dauer
2:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
3 km
Aufstieg
870 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken