Faltenbachtobel und Erlebnisweg Uff d’r Alp

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:29 h 7,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
530 hm 530 hm 1.364 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Wasserfälle und Mitmachstationen: Bei dieser Wanderung am Nebelhorn kann man zwei Attraktionen sehr gut miteinander verbinden. An der Station Seealpe (Mittelstation) der Nebelhornbahn wartet auf die Familien der etwa 2,5 km lange, alpwirtschaftliche Erlebnisweg Uff d’r Alp mit einigen Mitmachstationen und Informationen zu Berg, Natur und Alpwirtschaft.

Einkehrmöglichkeit bieten zwei Gasthäuser, nämlich das Gasthaus Mittelstation und die Hinteren Seealpe. Insgesamt ist diese Wanderung in den Allgäuer Alpen in Bayern sehr lohnend und für die ganze Familie begehbar.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Erlebniswandern mit Kindern Oberstdorf - Kleinwalsertal“ von Eduard Soeffker, erschienen im Bergverlag Rother
Das Gasthaus Mittelstation, 1.266 m, die Hintere Seealpe, 1.336 m, und die Erdinger Sportalm eignen sich zur Einkehr.
Der Erlebnisweg Uff d’r Alp umfasst mehrere interaktiven Stationen, wie Holzkuh, Wasserspielplatz, Glockenstation und Hängebrücke, sowie zwei Einkehrmöglichkeiten.

Anfahrt

Mit dem Auto die A7 in Kempten Allgäu nehmen, dann der B19 bis zur OA4 in Oberstdorf folgen, anschließend auf der OA4 bis Alpgaustraße und Hermann-von-Barthstraße fahren, schließlich weiter bis Nebelhornstraße.

Parkplatz

Gebührenpflichtige Parkplätze an der Nebelhornbahn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Bahnhof Oberstdorf mit dem Ortsbus zum Ziel fahren.

 

Wandern • Bayern

Sunnaweg

Dauer
2:30 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7 km
Aufstieg
530 hm
Abstieg
540 hm

Bergwelten entdecken