Anzeige

Das Leitzachtal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 1:45 h 13,7 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
260 hm 260 hm 917 m
Anzeige

Berg und Tal zwischen Hundham und Fischbachau in den Bayerischen Voralpen: Man muss zur Bewältigung dieser abwechslungsreichen Strecke in den Schlierseer Bergen nicht unbedingt passionierter Bergläufer sein. Nach einem gut verteilten Anstieg über 150 Höhenmeter könnt ihr das herrliche Leitzachtal auf einem problemlos verlaufenden Wanderpfad von oben genießen.

Auch der Hinweg direkt an der Leitzach in Richtung bayerische Fischbachau ist schon ein Juwel für sich. Der Fluss in Deutschland entspringt etwa 15 Kilometer weiter südöstlich im Sudelfeld und schlängelt sich munter durch die Auenwiesen der Region Fischbachau. Das ergibt im Rahmen dieser Runde eine über drei Kilo­meter durchgehende Laufstrecke auf reinem Wald- und Wiesenboden – mit garantiertem Bergblick. Wahre Wohltaten für Körper und Geist!

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Trailrunning Guide Münchner Umland: 30 Laufstrecken zwischen Ammersee, Dachau, Ebersberg und Bad Töle“ von Andreas Purucker und Christian Reichart, erschienen im Bergverlag Rother

Der Gasthof Kirchstiegl im Ortsteil Greisbach bietet sich zur Einkehr an.

Anfahrt

Aauf der A 8 München – Salzburg, Ausfahrt Irschenberg. Weiter in Richtung Miesbach, dann etwa 2,5 km weiter links nach Hundham. Am Ortsende links auf der Schwarzenbergstraße bergauf zum Ortsteil Greisbach und scharf rechts zum Gasthof.

Parkplatz

Gasthof Kirchstiegl, Schwarzenbergstraße 73, 83730 Hundham

Bergwelten entdecken