15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Von Sportgastein rund um den Bockhartsee

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
7:00 h
Länge
13 km
Aufstieg
1.050 hm
Abstieg
1.050 hm
Max. Höhe
1.930 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Eine malerische Seentour, die nahezu beliebig erweitert werden kann. Einmal in Sportgastein (auch Naßfeld genannt) angekommen, bietet sich eine Wanderung auf die nahezu direkt am unteren Bockhartsee gelegene Bockhartseehütte (1.950 m) in der Goldberggruppe an.

Eine Einkehr wird empfohlen, vor allem die Aussicht auf das Naßfeld ist von hier aus gewaltig. Lohnende Wanderung im Gasteinertal in Salzburg.

💡

Wer höhere Ziele verfolgt, kann auch den Aufstieg über den Herrensteig (links bzw. südlich des unteren Sees) zum oberen Bockhartsee bzw. bis zur Bockhartscharte in Angriff nehmen (ca. 2:00 h ab der Bockhartseehütte bis zur Scharte), von dort aus ist auch noch der 2.600 m hohe Silberpfennig in gut 1:00 h erreichbar.

Anfahrt

Ins Gasteinertal und über Bad Gastein nach Böckstein fahren, in Böckstein rechts über die mautpflichtige Gasteiner Alpenstraße nach Sportgastein.

Parkplatz

Großer Parkplatz in Sportgastein.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Bus bis Sportgastein fahren.

Bergwelten entdecken