Elbleitenweg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 4:00 h 15,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
573 hm 567 hm 556 m

Details

Beste Jahreszeit: März bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour

Aussichtsreiche Wanderung auf die Elbtalkante in der Sächsischen Schweiz in Sachsen: Der Aufstieg führt über den Obrigensteig hinauf zu den Schrammsteinen im Elbsandsteingebirge. Dann geht es unter den Wänden entlang zum Rauschenstein.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Elbsandsteingebirge: Die schönsten Touren der Sächsischen Schweiz mit Malerweg“ von Franz Hasse, erschienen im Bergverlag Rother.

Sehenswert sind die „Siebenbrüderhäuser“, eine Reihe von Fachwerkhäusern, in Postelwitz.

Kletterer kommen bei einer Tour auf die beiden Kletterfelsen Teufelsturm und Rauschenstein auf ihre Kosten.

Anfahrt

Der Ausgangspunkt Bad Schandau ist erreichbar auf der B172 über Pirna.

Parkplatz

Am Elbkai in Bad Schandau.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der S-Bahn Dresden – Bad Schandau, mit Buslinie 241 Pirna – Bad Schandau oder Buslinie 260 Sebnitz – Bad Schandau, Anfahrt auch per Schiff möglich.

Bergwelten entdecken