16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Iffigfall Trail von Lenk

Tourdaten

Anspruch
WT3 anspruchsvoll
Dauer
3:00 h
Länge
10,8 km
Aufstieg
300 hm
Abstieg
300 hm
Max. Höhe
1.282 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Eine mittelschwere Schneeschuhtour im Obersimmental im Kanton Bern eignet sich im Hochwinter von Lenk zum vereisten Iffigfall. Am Anfang dieser Strecke grüßt die imposante Nordwand des Wildstrubels (3.244 m), ehe es gemütlich über eine feine Einkehrmöglichkeit in Färich bis zum über 100 m hohen Wasserfall geht, welcher ein beliebtes Eiskletterziel im Berner Oberland darstellt.

💡

Mit der Eiskletterstrecke von etwa 140 m gehört der Iffigfall zu einem der beliebtesten Eisfälle im Berner Oberland. Da der schattige Talkessel nur selten die Sonne zu sehen bekommt, sind die Bedingungen ideal und die Temperaturen fürs Schneeschuhwandern eher an der kalten Seite, warme Kleidung als Reserve zu haben, lohnt sich.

Anfahrt

Via Wimmis - Zweisimmen an die Lenk. In der Ortsmitte gerade aus weiter fahren ca. 500 m. Der Trail startet direkt nach der Simmebrücke (Flussquerung der Strasse).

Parkplatz

Gratisparkplätze am Ausgangsort des Trails vorhanden.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug von Spiez nach Zweisimmen und anschließen mit der MÖB an die Lenk. 

Bergwelten entdecken