Anzeige

Meransen Altfasstal – Pranter Alm

Tourdaten

Anspruch
WT2 mäßig
Dauer
2:30 h
Länge
10,1 km
Aufstieg
271 hm
Abstieg
271 hm
Max. Höhe
1.844 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Die mittelschwierige Schneeschuhwanderung durch das Altfasstal in den Pfunderer Bergen (Südliche Zillertaler Alpen) ist wegen ihres einfachen Streckenprofils eine ideale Tour für Einsteiger und Naturgenießer. Vom Parkplatz am Beginn des Tales (1.606 m) wandert man durch den verschneiten Wald bis zur Großberghütte (1.640 m)  und weiter durch das offene Altfasstal mit all seinen kleinen Almhütten. Ein landschaftliches Juwel in Südtirol.

💡

Im Winter bietet nur die Großberghütte eine Einkehrmöglichkeit. Die Hütten am Talschluss sind im Winter nicht bewirtschaftet.

Anfahrt

Vom Brennerpass über die Autobahn A 22 bis zur Ausfahrt Brixen-Pustertal. Von dort fährt man in Richtung Pustertal. Um Mühlbach und Meransen zu erreichen, biegt man vor dem Tunnel rechts ab. In Mühlbach links abbiegen und über die Bergstraße nach Meransen fahren.

Parkplatz

Parkplatz am Beginn des Altfasstales (Gebührenpflichtig - ausreichend Münzen mitführen)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn nach Mühlbach und mit dem Bus oder der Seilbahn nach Meransen.

Bergwelten entdecken