Anzeige

Durnholz zur Fortschellscharte

Tourdaten

Anspruch
WT3 anspruchsvoll
Dauer
4:00 h
Länge
13,8 km
Aufstieg
760 hm
Abstieg
760 hm
Max. Höhe
2.310 m
Anzeige

Eine Schneeschuhtour für ausdauernde Geher von Durnholz durch das Großalmtal bis zur Fortschellscharte (2.310 m), die zwischen dem Sarntal und dem Eisacktal liegt.
Hier öffnet sich der Blick auf die Dolomiten und über die östlichen Ausläufer der Sarntaler Alpen. Eine schöne Tour durch das winterliche Südtirol.

💡

Bei guten Schneeverhältnissen unbedingt die nahe Kassiansspitze (2.581 m) steigen. Der Anstieg von etwa 1 Stunde lohnt sich.

Anfahrt

Von Innsbruck (A 13) auf den Brenner und über die Brennerautobahn (A 22) nach Bozen. Ausfahrt Bozen Süd, dann der Beschilderung Sarntal / Val Sarentino folgen. Weiter nach Astfeld und ins Durnholzertal.

Vorsicht: die Straße über das Penserjoch ist im Winter gesperrt.

Parkplatz

Parkplatz von Durnholz unterhalb des Dorfes.

Öffentliche Verkehrsmittel

Innsbruck - Brenner bis zum Bahnhof Bozen. Weiter mit dem Linienbus nach Sarnthein. Dort umsteigen und weiter über Astfeld in das Durnholzertal.

Link zu Südtirol Mobil  

Bergwelten entdecken