16.400 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Freeride Sulz

Freeride Sulz

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren

Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Dauer
0:15 h
Länge
2,4 km
Aufstieg
7 hm
Abstieg
734 hm
Max. Höhe
2.508 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis April
Dezember
Anzeige

Wer das Gelände beim Freeriden gerne spielerisch nutzt, ist am Sulz richtig. Klein-, Mittel- und Gross Sulz bieten beim Abfahren vom Sessellift Jochstock unzählige Varianten zum Herumtollen an: Offene, weite Hänge, steile Rinnen und auch ein paar kleine Jumps. Ein Paradies für versierte Freerider und Rookies gleichermassen.

Wegbeschreibung
Von der Bergstation östlich des breiten Rückens in den offenen Hang einfahren. Dabei grob die Richtung P2267 anpeilen. Nun tendenziell eher westwärts halten und unterhalb der Jochnasen zur Talstation des Sessellifts Trübsee-Jochpass queren.

Gut zu wissen
Erschwerte Routenfindung am Ende der Variantenabfahrten.

💡

Wie wäre es mit einem kleinen Abstecher zur legendären Freerideabfahrt am Laub?

Anfahrt

Auf der A2 bis Ausfahrt Stans-Süd, danach auf der Kantonsstraße in südlicher Richtung bis Engelberg fahren.

Parkplatz

Großer kostenpflichtiger Parkplatz an der Talstation Engelberg-Trübsee des Titlis-Xpress.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit den SBB bis Bahnhof Engelberg und zu Fuss zur Talstation des Titlisexpress. Mit den Bahnen des Skigebiets zum Ausgangspunkt der Tour.

Bergwelten entdecken