16.900 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Deschana - Monte Crapene

Deschana - Monte Crapene

Anzeige

Tourdaten

Sportart
Skitouren

Anspruch
L leicht
Dauer
1:50 h
Länge
2,9 km
Aufstieg
596 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
2.430 m

Details

Beste Jahreszeit: Januar bis April
Dezember
    Anzeige

    Mittelschwere Skitour auf den Monte Caprene am unteren Uferbereich des Livignosees in den Livigno-Alpen (Rätische Alpen) in der norditalienischen Region Lombardei. Der Gipfel des Monte Caprene (2.430 m) ist die nördlichste Erhebung der Kette, an der sich der Al Motolin (2.320 m), der Monte Sponda (2.338 m) und der Mont de la Nef (2.785 m) reiht.

    Eine landschaftlich besonders lohnende Tour im Freeride-Eldorado Livigno.

    💡

    In der Sennerei von Livigno (Latteria Livigno) kann man schmackhafte Sennereiprodukte verkosten und kaufen. Sportler lieben das Saron, ein durstlöschendes Getränk auf Basis von Milchserum.

    Anfahrt

    Von Landeck (A) Richtung St. Moritz (CH) bis Zernez (CH), Richtung Ofenpass, Munt-la-Schera-Tunnel, Italienische Zollstation, Passo del Gallo, Livigno.

    Über die´A22 Brennerautobahn bzw. E45, Ausfahrt Bozen-Süd, Schnellstraße Richtung Meran, auf der S.S. 38/40 Richtung Reschenpass bis nach Glurns, auf der S.S. 41 nach Taufers im Münstertal, Schweizer Zollstation passieren, Ofenpass, -la-Schera-Tunnel, Italienische Zollstation, Passo del Gallo, Livigno.

    Ganzjährig befahrbare Straße: Von Mailand über die S.S. 36 nach Lecco, weiter bis nach Colico und auf der S.S. 38 in Richtung Sondrio/Tirano/Bormio, auf der S.S. 301 in Richtung Passo Foscagno/Trepalle/Livigno.

    Parkplatz

    Am Parkplatz entlang der Via Lipont, etwas nördlich von den Seilbahnen.

    Bergwelten entdecken