Hintere Karlesspitze durch das Wörgetal

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
WS mäßig 3:00 h 4,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
860 hm – – – – 2.641 m

Wunderschöne nordseitige Tour in den Stubaier Alpen Tirols. Abseits der ausgetretenen Pfade des benachbarten Wetterkreuzkogel findet man hier oft unverspurtes Gelände vor. Entscheidet man sich die Hintere Karlesspitze (2.641 m) vom Wörgetal aus zu besteigen, kann man sich auf nordseitige Hänge mit Pulver bis weit ins Frühjahr freuen. Eine fast perfekte Tour, einzig in die Sonne kommt man erst auf dem Wörgetalsattel. 

💡

Bei unsicheren Lawinenverhältnissen hat man mit dem Wetterkreuzkogel auf jeden Fall eine sichere Ausweichtour parat.

Anfahrt

von Westen
ber die A 12 Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Zirl Ost, dann Richtung Kematen. Oder über das Ötztal, Ötz-Ötzerau-Ochsengarten. Parkplatz unterhalb des Stausees von Kühtai auf der rechten Seite bei einer Bushaltestelle. 

von Osten
Über die A 12 Inntalautobahn bis zur Ausfahrt Kematen. Beim Kreisverkehr gerade aus ins Sellraintal, der Beschilderung nach Kühtai folgen. Durch Kühtai durch Richtung Ochsengarten.

Parkplatz

Bei einer Brücke und einer Bushaltestelle links und rechts der Straße.

Öffentliche Verkehrsmittel

Linie 4196 - Regionalbus Oetz - Ochsengarten - Kühtai 

Skitouren • Tirol

Von Sellrain zum Kögele

Dauer
3:00 h
Anspruch
WS mäßig
Länge
5,2 km
Aufstieg
1.050 hm
Abstieg
– – – –
Skitouren • Tirol

Wankspitze

Dauer
3:25 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
5 km
Aufstieg
1.020 hm
Abstieg
– – – –
Skitouren • Tirol

Sulzkogel von Kühtai

Dauer
3:00 h
Anspruch
WS+ mäßig
Länge
7,4 km
Aufstieg
1.057 hm
Abstieg
20 hm

Bergwelten entdecken