Auf den Falkert

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
ZS anspruchsvoll 2:45 h 9,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
936 hm 965 hm 2.308 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis März
  • Einkehrmöglichkeit
Skitouren • Kärnten

Faschaunereck

Anspruch
ZS+
Länge
8,1 km
Dauer
2:45 h

Skitour auf den Falkert (2.308 m): Von St. Oswald bei Bad Kleinkirchheim geht es via Falkertschutzhaus und Lärchenhütte zu den Hundfeldshütten und danach weiter auf den Falkertspitz. Die beliebte Panoramascheibe dort gibt detaillierte Auskunft über die von diesem Gipfel zu sehenden Berge. Lohnende Skitour in den Kärntner Nockbergen.

 

💡

Bei dieser schönen Tour werden gleich zwei sehr lohnende Einkehrmöglichkeiten passiert. Zum einen das ganzjährig geöffnete Falkertschutzhaus. Die auf 1557 hm liegende Hütte ist von der Ortschaft St. Oswald ca. 3,5 km entfernt und für Groß und Klein leicht erreichbar (auch mit Kinderwagen bzw. Rodel). 

Weit über die Gipfel von St. Oswald hinaus bekannt ist der Kaiserschmarrn der Lärchenhütte. Am Besten schmeckt er nach einer Skitour in den Nockbergen frisch von der Wirtin Heidi am Holzofen zubereitet.

Anfahrt

Von Spittal an der Drau kommend auf der B98 rund um den Millstätter See bis Radenthein, dann auch der B88 bis Bad Kleinkirchheim. Von dort geht es nach St. Oswald und dort vorbei an den Gondeltalstationen bis zum Beginn der Rodelbahn zum Falkertschutzhaus.

Von Villach kommend auf der B98 bis Radenthein, dann auf der B88 bis Bad Kleinkirchheim. Von dort geht es nach St. Oswald und dort vorbei an den Gondeltalstationen bis zum Beginn der Rodelbahn zum Falkertschutzhaus.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten am Beginn der Rodelbahn.

Lärchenhütte Stube
Hütte • Kärnten

Lärchenhütte (1.670 m)

Die Lärchenhütte liegt inmitten der Kärntner Nockberge auf einer Höhe von 1.670 m in der Nähe von St. Oswald. Im Sommer, von Ende Mai bis Ende Oktober, ist sie durchgehend bewirtschaftet. Während der Winterzeit vom 24. Dezember bis Ende März (Montag Ruhetag) öffnet sie für Winterfans ebenfalls ihre Pforten. Die Hütte liegt am Ende der 15. Etappe des beliebten Alpe-Adria Trail‘s und bietet sich hervorragend als Etappenziel an. Doch auch als Ausgangspunkt für zahlreiche Unternehmungen in der Natur, ist die Hütte eine gute Basis. Für Gäste ist die Zufahrt mit dem Fahrzeug möglich (Bitte vor der Anreise telefonisch abklären).
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Skitouren • Salzburg

Zederhaus - Taferlnock

Dauer
3:30 h
Anspruch
ZS- anspruchsvoll
Länge
7,4 km
Aufstieg
986 hm
Abstieg
986 hm
Skitouren • Steiermark

Hochretteltour

Dauer
3:00 h
Anspruch
ZS anspruchsvoll
Länge
8,3 km
Aufstieg
750 hm
Abstieg
750 hm

Bergwelten entdecken