15.500 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Gravel-Bike: Runda Sinestra

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
S2 anspruchsvoll
Dauer
3:25 h
Länge
36,2 km
Aufstieg
1.052 hm
Abstieg
1.052 hm
Max. Höhe
1.974 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Rundtour
Anzeige

Eine wunderschöne Gravel-Bike-Tour in das sagenumwobene Val Sinestra in Graubünden in der Schweiz. Immer wieder gilt es, steile Anstiege zu überwinden, dazwischen rollt man aber recht gemütlich dahin. Im hinteren Teil des Tales wartet eine kurze Singletrail-Abfahrt, ehe es wieder talauswärts geht und zuletzt am Inn entlang retour zum Ausgangspunkt in Scuol.

💡

Im Hof Zuort lässt es sich gemütlich einkehre, ehe es wieder talaufwärts geht. 

Anfahrt

Von Norden
Über Landquart – Klosters per Autoreisezug durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf der H27 bis Scuol

Von Osten
Via Landeck (AUT) in Richtung St. Moritz auf der H27 bis Scuol

Von Süden
Via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf der H27 bis Scuol

Scuol liegt direkt an der Engadiner Strasse H27, 20 Minuten Fahrtzeit ab dem Vereinatunnel - Südportal.

Parkplatz

Ausgewiesene kostenpflichtige Parkplätze.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin stündlich bis Scuol-Tarasp.

Mit dem PostAuto ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp stündlich bis zum Bahnhof Scuol-Tarasp.

Bergwelten entdecken