15.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Alpin Bike-Tour Etappe 1: Von Scuol nach Tschierv

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
S2 anspruchsvoll
Dauer
3:30 h
Länge
31,3 km
Aufstieg
1.100 hm
Abstieg
700 hm
Max. Höhe
2.249 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige
Bergwelten Bergschule | Mein erster 3.000er

Dein erster 3.000er ruft! Im Online-Kurs lernst du alles, was du für die Hochtour wissen musst.

  • 9 Module
  • Umfangreiche Videos und E-Books
  • Live-Sessions
Jetzt starten

Landschaftlich höchst attraktive Mountainbiketour in der Sesvenna-Gruppe am Rande des Nationalparks im schweizerischen Engadin. Die geringen technischen Anforderungen und eine vielfältige und wilde Naturlandschaft im Val S-charl machen diese Etappe zum idealen Einstieg in die Alpine Bike-Tour von Scuol nach Aigle.

Auf kürzestem und wohl attraktivsten Weg verbindet diese Tour den Unterengadiner Hauptort Scuol mit dem oberen Val Müstair. Durch das beeindruckende Val S-charl vorbei am malerischen Knappendorf aus der Zeit des Erzbergbaus geht es zum höchstgelegenen Arvenwald Europas und weiter über den Pass da Costainas ins Val Müstair.

Geprägt wird dieser Etappen-Abschnitt in der Region Graubünden von einzigartiger Natur- und Kulturlandschaft entlang eines Gebirgsbaches, durch lichte Lärchen-, Arven- und Legföhrenwälder, mitten zwischen attraktiven Alpen und schroffen Dreitausendern. In den Weilern S-charl und Lü lohnt es sich, eine Pause einzulegen.

💡

Unter dem Motto "Das kleine Paradies - im Sommer wie im Winter" lädt die bewirtschaftete Hütte Alp Champatsch auf 2.090 m zu einer Rast ein. In der Sonne sitzend, wird man mit feinsten Schweizer Köstlichkeiten verwöhnt und geniest einen herrlichen Ausblick auf die Graubündner Bergwelt. 

Anfahrt

Von Norden
Über Landquart – Klosters per Autoreisezug durch den Vereinatunnel (Selfranga - Sagliains) oder über den Flüelapass ins Unterengadin auf der H27 bis Scuol

Von Osten
Via Landeck (AUT) in Richtung St. Moritz auf der H27 bis Scuol

Von Süden
Via Reschenpass (Nauders-Martina) oder Ofenpass (Val Müstair-Zernez) auf der H27 bis Scuol

Scuol liegt direkt an der Engadiner Strasse H27, 20 Minuten Fahrtzeit ab dem Vereinatunnel - Südportal.

Parkplatz

Kostenpflichtige Parkplätze am Bahnhof und bei den Bergbahnen in Scuol

Kostenlose Parkplätze in Porta und Punt (Scuol Sot)

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Rhätischen Bahn von Chur, Landquart/Prättigau oder aus dem Oberengadin stündlich bis Scuol-Tarasp

Mit dem PostAuto ab Martina, Sent, Ftan oder Tarasp stündlich bis zum Bahnhof Scuol-Tarasp

Bergwelten entdecken