Loferer Alm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S0 leicht 6:15 h 62,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
1.760 hm 1.750 hm 1.496 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
Mountainbike • Tirol

Heutalrunde

Anspruch
S0
Länge
37,3 km
Dauer
5:00 h

Geübte Mountainbiker, die es gerne mal wissen wollen, finden ihre Herausforderung in der Tour zur Loferer Alm. Ab Reit im Winkl (Bayern) geht es insgesamt 2.042 Höhenmeter auf insgesamt 63 Kilometern berauf. Die schönen Aussichten auf die Chiemgauer Alpen lohnen doch jede Anstregung. Höchster Punkt der Tour: 1.501 m.

💡

Verdienter Einkehrschwung: In Seegatterl oder auf der Winklmoosalm

Anfahrt

Auf der A8 bis Bernau am Chiemsee, dann weiter auf der B305 bis Reit im Winkl.

Kechtalm
Hütte • Salzburg

Kechtalm (1.530 m)

Die Kechtalm liegt auf einem Plateau in 1.530 m Seehöhe im Gebiet Schwarzeck in der Loferer Almenwelt, nahe an der Grenze von Tirol und Salzburg. Im Winter befindet sich die Kechtalm direkt an der Skipiste. Im Sommer ist sie über einen kurzen Fußmarsch von der Bergstation der Almbahn II der Loferer Bergbahnen rasch erreichbar. Somit genießen Wintersportler und Skitourengeher, aber auch Wanderer und Biker aller Altersgruppen gerne das tolle Panorama, das sich von der Alm aus bietet. Die Sicht reicht von den Loferer Steinbergen vis a vis über die Reiter Steinberge und das Steinerne Meer bei Saalfelden bis hin zu den drei Brüdern (Breitkopf 2.251 m, Schafelkopf 2.264 m und Stolzkopf 2.138 m), den Ankogel (3.252 m) sowie die Hochalmspitze (3.360 m) in den Hohen Tauern und sogar bis hinaus zum Watzmann (2.713 m) in den Berchtesgadener Alpen.
Geöffnet
Jan - Dez
Verpflegung
Bewirtschaftet
Traunsteiner Skihütte
Auf der Winklmoosalm, einem weit ausgedehnten Gebiet mit prachtvollen Almwiesen zwischen der Steinplatte (1.869 m) und dem Dürrnbachhorn (1.776 m) im Gebiet der Chiemgauer Alpen, liegt die ganzjährig geöffnete und ausgesprochen kinderfreundliche Traunsteiner Hütte. Im Sommer treffen sich hier die Wanderer, Bergsteiger und Mountainbiker, im Winter Schneeschuhwanderer, Skifahrer, Skitourengeher, Langläufer und Rodler. Die Gipfeltouren – ob nun für Wanderer oder Skitourengeher – können sich durchaus in die Länge ziehen. Auf das Sonntagshorn etwa (1.961 m) muss man mit gut 5 h Gehzeit rechnen. Es gibt freilich auch deutliche kürzere wie auf das Dürrnbachhorn (1.776 m, maximal 2 h Gehzeit), und auch die Hütte an sich ist auf sehr kurzem Weg zu erreichen. Den allerschönsten Ausblick genießt man von der Kammerköhralm aus, von wo aus man auch noch den Gipfel des Kammerköhrs (1.506 m) erreichen kann. Und von Unken im Salzburger Land führt eine wunderschöne Mountainbiketour auf die Hütte.  
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Bewirtschaftet
Mountainbike • Salzburg

Tiroler Runde

Dauer
9:30 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
66,7 km
Aufstieg
2.610 hm
Abstieg
2.610 hm
Mountainbike • Tirol

Öxltal - große Runde

Dauer
5:00 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
35,4 km
Aufstieg
1.270 hm
Abstieg
1.270 hm
Mountainbike • Bayern

Rund um den Hochfelln

Dauer
7:00 h
Anspruch
S2 anspruchsvoll
Länge
66,1 km
Aufstieg
730 hm
Abstieg
730 hm
Mountainbike • Bayern

Um den Hochwurz

Dauer
3:30 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
27,9 km
Aufstieg
1.239 hm
Abstieg
1.239 hm

Bergwelten entdecken