Von Steinach zur Bergeralm und Gerichtsherrnalm

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S0 leicht 1:30 h 7,1 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
626 hm 13 hm 1.663 m

Die mittelschwere Mountainbiketour von Steinach auf die Bergeralm und Gerichtsherrnalm in den Stubaier Alpen ist eine ideale Tour für den Saisonsbeginn. Die Route führt auf guten Wegen durch Wälder und Almen und bietet ein schönes Panorama auf das nördliche Wipptal und die markanten Gipfel Tirols.

💡

Bikepark Tirol auf der Bergeralm: In Kombination mit den tollen talübergreifenden Touren bietet die Bergeralm verschiedene Freeride Strecken, Slopestyle sowie Warm-up Zone im Bikepark an.

Anfahrt

Von der A 13 Brenner-Autobahn bis zur Ausfahrt "Matrei/Steinach" (Exit 19), dann ca. 5 km auf der B 182, Brenner-Bundesstraße nach Steinach

Parkplatz

Steinach a. Br. (1.050 m)

Öffentliche Verkehrsmittel

Vom Hbf. Innsbruck mit der Bahn (Richtung Brennerpass) - Haltestelle Steinach.

Gerichtsherrnalm
Die Gerichtsherrnalm befindet sich auf einer Seehöhe von 1.668 m im Gemeindegebiet von Steinach am Brenner, weit oberhalb des wunderbaren Gschnitztals, einem Seitental des Wipptals. Vom mittelgroßen, massiv gebauten Haus eröffnen sich tolle Ausblicke auf die rundum liegenden Stubaier Alpen. Vor allem der gesamte Serleskamm mit der Serles (2.717 m) und der Kesselspitze (2.728 m), aber auch der Blumenberg Blaser (2.241 m) und der bereits zu den Tuxer Alpen gehörige Patscherkofel (2.246 m) stechen ins Auge. Die Gerichtsherrnalm ist ein ideales Ausflugsziel für Jung und Älter und bei Familien, Wanderern wie Mountainbikern gleichermaßen beliebt.
Geöffnet
Jun - Sep
Verpflegung
Bewirtschaftet
Mountainbike • Tirol

Almrunde (Fulpmes)

Dauer
2:00 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
7,9 km
Aufstieg
645 hm
Abstieg
645 hm
Mountainbike • Tirol

Telfer Wiesen Tour

Dauer
1:30 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
11,6 km
Aufstieg
308 hm
Abstieg
308 hm

Bergwelten entdecken