Mountainbiketour zur Sticklerhütte von St. Martin

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
S0 leicht 5:35 h 41,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
750 hm 730 hm 1.758 m

Details

Beste Jahreszeit: Juni bis Oktober
  • Einkehrmöglichkeit
  • Hüttenzustieg
Mountainbike • Salzburg

Mandling Runde

Anspruch
S0
Länge
30,3 km
Dauer
4:00 h

Schöne Mountainbike-Tour im Salzburger Land im Biosphärenpark Lungau. Die aussichtsreiche Tour führt von St. Michael (1.075 m) über Muhr zur Sticklerhütte (1.750 m) im hintersten Murtal. Nach einer ausreichenden Stärkung in der Sticklerhütte, geht es auf dem selben Weg wieder zurück nach St. Michael.

💡

Das Mountainbiken im Biosphärenpark ist nur in der Zeit vom 1. Juni bis 15. September von 9:00 Uhr bis 19:00 Uhr und vom 16. September bis 31. Oktober von 9:00 Uhr bis 17:00 auf den markierten Wegen erlaubt. Diese Zeiten sollten unbedingt eingehalten werden.
 

Anfahrt

Über die A10 (Tauernautobahn) oder über den Radstädter Tauern-Pass nach St. Michael im Lungau.

Parkplatz

In St. Michael vorhanden.

Sticklerhütte
Hütte • Salzburg

Sticklerhütte (1.750 m)

Die Sticklerhütte liegt in den Radstädter Tauern im Bundesland Salzburg umgeben von einer atemberaubenden Bergwelt, und dennoch ist das Weißeck (2.711 m) der einzige Gipfel im Umfeld der Hütte, den Bergwanderer in Angriff nehmen können. Die Möglichkeiten, ausgedehnte Wanderungen – beispielsweise zu anderen Hütten – zu unternehmen, gleichen dieses kleine Manko allerdings wieder aus. Die ausgesprochen familienfreundliche Hütte ist ohnehin so prachtvoll gelegen, dass man eigentlich ständig hier sein möchte. Beispielsweise um frisch gebratene Forellen zu genießen. Die Hütte ist zudem oft anvisiertes Ziel von Mountainbikern, die im Umfeld geeignete Strecken vorfinden.  
Geöffnet
Jun - Okt
Verpflegung
Bewirtschaftet
Mountainbike • Salzburg

Steinwand Runde

Dauer
4:00 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
25,6 km
Aufstieg
850 hm
Abstieg
850 hm
Mountainbike • Salzburg

Forstauwinkl Route

Dauer
4:00 h
Anspruch
S0 leicht
Länge
19,9 km
Aufstieg
780 hm
Abstieg
240 hm

Bergwelten entdecken