Klettergarten Kanzianiberg

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
V+ – – – – 0,2 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
10 hm – – – – 695 m

Klettergarten Kanzianiberg - Klettern und Baden am Faakersee: Der Faakersee ist einer der bekanntesten Kärntner Seen. In wenigen Kilometern Entfernung befindet sich der Kanzianiberg, der mit etwa 500 Routen nach wie vor das größte Klettergebiet Österreichs ist. Seit über 40 Jahren wird hier geklettert, damit ist er eines der traditionsreichsten Gebiete - eigentlich ein kleines Minigebirge.

💡

Nach dem Klettern lohnt ein Besuch der Burgruine Finkenstein mit ihrer großzügig angelegten Arena. Von dort hat man einen besonders malerischen Blick auf den Faaker See, den man gleich danach besuchen kann.

Anfahrt

Auf der Südautobahn A 2 bis zur Ausfahrt Villach-Warmbad. Von dort nach Fürnitz und am Ortsbeginn nach links die Straße nach Finkenstein wählen. Im Zentrum von Finkenstein rechts abbiegen (Wegweiser “Kanzianiberg”) und die Straße bis zum Parkplatz “Kanzianiberg” links der Straße.

Parkplatz

Parkplatz Kanzianiberg links der Straße

Öffentliche Verkehrsmittel

Bis nach Finkenstein fahren

Klettern • Tirol

Ginzling Wald

Dauer
– – – –
Anspruch
III+
Länge
0,2 km
Aufstieg
30 hm
Abstieg
– – – –
Klettern • Steiermark

Herbst-Scholz

Dauer
2:30 h
Anspruch
IV +
Länge
0,8 km
Aufstieg
177 hm
Abstieg
– – – –

Bergwelten entdecken