16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich neues aus den Bergen
Anzeige

Gumpeneck

Tourdaten

Anspruch
WS mäßig
Dauer
3:15 h
Länge
6,1 km
Aufstieg
1.070 hm
Abstieg
– – – –
Max. Höhe
2.193 m

Details

Beste Jahreszeit: Dezember bis April
  • Einkehrmöglichkeit
Anzeige

Traumhafte Panorama-Skitour in den Wölzer Tauern: durch Abwechslung geprägt ist die Route auf das Gumpeneck, hoch über dem Sölktal in der Steiermark. Der hier gewählte Anstieg über Salzleck und Blockfeldspitz wird von ständigen Tiefblicken ins Ennstal und die umliegende Bergwelt begleitet. Die Abfahrt vom pyramidenartigen Gipfel durch das ausgedehnte Gumpenkar ist ein Muss für jeden Skitourengeher in der Region Schladming Dachstein.

💡

Die Tour liegt im Vogelschutzgebiet Niedere Tauern. Das Fernglas sollte immer griffbereit sein um die Artenvielfalt in dieser Gegend beobachten zu können. 

Die Schönwetterhütte ist allemal eine Einkehr wert und verwöhnt die Gäste mir ihren ganz speziellen Schweins- und Lammbratl.

Anfahrt

Von der A10
Bei Altenmarkt (Abfahrt 63) Richtung Graz abbiegen. Der B99 bis Radstadt folgen. Hier auf die B320 Richtung Graz. Bei Pruggern dem Wegweiser Richtung Naturpark folgen.

Von der A9
Bei Selzthal (Abfahrt 69) Richtung Liezen/Radstadt abbiegen. Ab Liezen der B320 bis Espang. Dort Richtung Niederöblarn/Naturpark Söltäler einbiegen.

Zur Route
Im Ortskern von Stein an der Enns Richtung St. Nikolai einbiegen. Nach ca. 4,5 km kurz vor Großsölk links zum Gehöft Koller einbiegen.

Parkplatz

Parkplatz 200 m vor Gehöft Koller

Öffentliche Verkehrsmittel

Anreise Bahnhof Stein/Enns mit ÖBB.
Fahrt zum Parkplatz Koller mit Taxi Stefan Mayer: +43 676 5409858

Bergwelten entdecken