Wanderung zum Berghaus in der Walchen von Öblarn

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T1 leicht 2:00 h 6,4 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
315 hm – – – – 985 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Hüttenzustieg
Wandern • Oberösterreich

Jochwand

Anspruch
T1
Länge
6,6 km
Dauer
2:00 h
Wandern • Oberösterreich

Predigkogel

Anspruch
T1
Länge
6,4 km
Dauer
2:00 h

Das Berghaus in der Walchen befindet sich auf 985 m im Walchental und ist auch per PKW zu erreichen. Es ist ein typisches Bergbauhaus und kann von Öblarn über den so genannten „Öblarner Kupferweg“ erwandert werden.

💡

Vom Berghaus kann man entlang des Kupferweges zur Bergreuzkapelle aufsteigen, ca. 45 min. 

Anfahrt

Von Liezen über die Ennstalbundesstraße bis Öblarn.

Parkplatz

Parkmöglichkeiten in Öblarn.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit der Bahn von Liezen nach Öblarn.

Berghaus i.d. Walchen
Hütte • Steiermark

Berghaus i.d. Walchen (985 m)

Das per Auto erreichbare Berghaus in der Walchen liegt in schöner Waldlage inmitten des steirischen Walchentales nahe Öblarn im Ennstal. Als geräumiger Selbstversorgerstützpunkt wird es (im Dachgeschoss) auch gerne als Jugendlager genutzt. Ansonsten beziehen hier vor allem Wanderer, Kletterer und Skitourengeher Quartier. Beliebte Touren vom Berghaus aus führen z.B. auf den Hangofen (2.056 m) oder aufs Gumpeneck (2.226 m). Das Berghaus ist ganzjährig geöffnet.
Geöffnet
Ganzjährig
Verpflegung
Selbstversorger
Wandern • Oberösterreich

Moltersbergrunde

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,1 km
Aufstieg
340 hm
Abstieg
340 hm
Wandern • Steiermark

Wörschachklamm

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
5 km
Aufstieg
220 hm
Abstieg
220 hm
Wandern • Oberösterreich

Jubiläumssteig

Dauer
2:00 h
Anspruch
T1 leicht
Länge
7,1 km
Aufstieg
350 hm
Abstieg
350 hm

Bergwelten entdecken