Tourentipp

Wandern: Von Mödling auf den Anninger

Touren-Tipps • 20. November 2019

Der Gipfel des Anninger (675 m) ist nicht nur unter den Wiener-Mountainbike-Fans ein klassisches Ausflugsziel, auch für eine gemütliche Sonntagswanderung ist der Ausblick von der Jubiläums- und Willhelmswarte eine absolute Empfehlung. Wir stellen euch die kinderfreundliche Ganzjahrestour durch den Wienerwald im Detail vor.

Ausblick auf den Gipfel des Anninger und die herbstliche Landschaft von Perchtoldsdorf, Niederösterreich
Foto: mauritius images
Ausblick auf den Gipfel des Anninger und die herbstliche Landschaft von Perchtoldsdorf, Niederösterreich

Die Tour

Ausgangspunkt der gemütlichen Wanderung ist der Parkplatz Föhrenhof in Mödling bei Wien. Von hier folgt man zunächst einem Waldweg und gelangt im Anschluss auf den Josef-Schöffel-Weg zur ersten Einkehrmöglichkeit, dem Gasthof Krauste Linde und weiter stetig bergauf über das Anninger Schutzhaus (625 m) zum Anninger (675 m).

3D-Kartenausschnitt der Rundwanderung auf den Anninger (675 m) in Niederösterreich
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Rundwanderung auf den Anninger (675 m) in Niederösterreich

Zurück geht es in einer Schleife zuerst zum Schutzhaus, dann erneut über das Gasthaus Krauste Linde, dem Josef-Schöffel-Weg bis zum Matterhörndl, von dort weiter zum Husarentempel am Kleinen Anninger (496 m) und letzlich wieder zurück zum Startpunkt beim Föhrenhof. 

Die Tour im Detail

Mehr zum Thema

Wiener Weinwandertag
Bereits zum 10. Mal findet am 1. und 2. Oktober der Wiener Weinwandertag statt. Drei unterschiedliche Spaziergänge führen durch malerische Weinberge, unterbrochen von Kulinarik aus Küche und Keller.
Sonnenaufgangstour: Rund um Wien
Über den Leopoldsberg und den Hermannskogel

Sonnenaufgangstour: Rund um Wien

Nina Birner läuft schon vor Sonnenaufgang los, um noch vor der Arbeit die Umgebung von Wien zu genießen.

Bergwelten entdecken