Rezept

Veganer Gemüse-Linsen-Eintopf

• 1. Oktober 2019
von Andrea Kocher

Vegan und köstlich: Der Gemüse-Linsen-Eintopf ist eine tolle Kraftquelle für Sportler, die ihre Reserven nach der Tour wieder auffüllen möchten.

Gemüse-Linsen-Eintopf
Foto: mauritius images / foodcollection
Gemüse-Linsen-Eintopf

Zutaten

  • 250 g Beluga-Linsen
  • 3 El Ölivenöl
  • 4 Frühlingszwiebel
  • 2 Karotten
  • 2 gelbe Rüben
  • 1 Staudensellerie
  • 2 Knoblauchzehen
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • Kräuter (Petersilie, Koriander, Schnittlauch, ...)
  • 2 El Apfel-Balsamico-Essig
  • 1 El Zucker
  • 1/16 l Weißwein
  • Salz / Pfeffer

Zubereitung

  1. Jungzwiebel in Ölivenöl anschwitzen.
  2. Klein geschnittenes Gemüse und Linsen hinzufügen.
  3. Zucker beimengen und mit Weißwein und Balsamico-Essig ablöschen.
  4. Umrühren und mit Gemüsesuppe aufgießen.
  5. Weich kochen.
  6. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu passt perfekt Vogerlsalat mit Kernöl, Apfel-Balsamico-Essig und einer Prise Zucker.

Guten Appetit!


Mehr zum Thema

Ultraschnell und ultralecker: Die Vollkorn-Pasta mit Pinzgauerspeck-Sauce eignet sich besonders zur Regeneration nach einer anstrengenden Bergtour. Wir verraten euch das Rezept.
Käsenocken gibt es unter verschiedensten Bezeichnungen im gesamten Alpenraum. Dazu werden unterschiedlichste, immer aber sehr deftig schmeckende Käsesorten verwendet. Wir stellen euch die herzhafte Vorarlberger Variante vor.
Frigga ist ein Kärntner Pfannengericht, das vor allem im Gailtal den Status einer Nationalspeise genießt. Und jede Hausfrau dort bereitet die frühere Holzknechte-Speise ein wenig anders zu, was auch ihren Reiz ausmacht.
Abo-Angebot

Über alle Berge

  • 8 Ausgaben jährlich
  • Buch „Unsere schönsten Hütten“ als Geschenk
  • Wunsch-Startdatum wählen
  • Über 10% Ersparnis
  • Kostenlose Lieferung nach Hause
Jetzt Abo sichern

Bergwelten entdecken