Foto-Blog

Skitour auf den Schlenken in Salzburg

Fotogalerie • 6. Februar 2017

Der Schlenken (1.648 m) in der Osterhorngruppe in Salzburg ist ein echter Skitourenklassiker. Anna-Larissa Redinger nutzte den Berg, um ihre ersten Skitourenerfahrungen zu sammeln. Nicht nur das Traumwetter versetzte sie in Hochstimmung – hier geht's zu ihren Foto-Impressionen und Eindrücken.

Skitour Schlenken Salzburg
Foto: Anna-Larissa Redinger
Aufi auf'n Berg!
Skitour Schlenken Salzburg
Foto: Anna-Larissa Redinger
Beim Aufstieg: Die Niglkaralm, im Hintergrund der Schmittenstein
Skitour Schlenken Salzburg
Foto: Anna-Larissa Redinger
Nachdem man den Wald durchquert hat, kann man das Ziel bereits erkennen. Entlang des Bergrückens geht es zum Gipfelkreuz

Anna-Larissa über ihre „Einsteiger-Erfahrungen“ am Schlenken:

„Ich bin ein absoluter Rookie – der Aufstieg auf den Schlenken war erst meine zweite richtige Skitour abseits der Piste und es hat mir mega gefallen! Ich fand es sehr angenehm, dass man zu Beginn eher gemütlich dahingeht und sich die Anforderung der Tour dann steigert. Alles ist gut markiert und das Panorama, immer den Schmittenstein im Blick, einfach so schön!


Skitour Schlenken Salzburg
Foto: Anna-Larissa Redinger
Der Blick auf den Schmittenstein. Ein grandioses Panorama!
Skitour Schlenken Salzburg
Foto: Anna-Larissa Redinger
Am Ende geht es zick zack hinauf. Das Gelände hier ist etwas steiler, aber die Natur ein Traum!
Skitour Schlenken Salzburg
Foto: Anna-Larissa Redinger
Das Ziel in Sicht!
Skitour Schlenken Salzburg
Foto: Anna-Larissa Redinger
Das Gipfelkreuz auf dem Schlenken!
Skitour Schlenken Salzburg
Foto: Anna-Larissa Redinger
Geschafft!
Skitour Schlenken Salzburg
Foto: Anna-Larissa Redinger
Geschafft! Oben angekommen – ein Traum !
Skitour Schlenken Salzburg
Foto: Anna-Larissa Redinger
Ausblick vom Gipfel!
Skitour Schlenken Salzburg
Foto: Anna-Larissa Redinger
Ausblick vom Gipfel!

Das Gefühl am Gipfel anzukommen und sich die Abfahrt so richtig verdient zu haben, ist unglaublich! Ich finde: Jeder, der skifahren kann, kann auch Touren gehen! Mit dem Material sollte man sich aber ein wenig auseinandersetzen. Ich habe zu Beginn gleich mal einen Fehler gemacht: Beim Schuh gibt es die Einstellungen „Walk“ und „Ski“, ich habe nicht gut geschaut und bin mit der größten Freude in der Einstellung „Ski“ hinaufgegangen.“ 


Skitour Schlenken Salzburg
Foto: Anna-Larissa Redinger
Vom Gipfel hat man den besten Blick auf den Schmittenstein
Skitour Schlenken Salzburg
Foto: Anna-Larissa Redinger
Für einen kurzen Stop zum Aussichtgenießen muss immer Zeit sein!

„Wichtig als Anfänger ist es langsam zu beginnen, ein Gefühl für die Ausrüstung und die neue Bewegung zu bekommen. Den Rhythmus kann man selbst bestimmen und wenn man mal „drinnen ist“, macht auch bergauf Gehen richtig Spaß! Sollte es einem zu viel werden, kann man jederzeit umdrehen – an diesen Sport kann man sich also super herantasten! 

Nach meinen ersten Erfahrungen kann ich nur sagen: „Einmal eine Skitour gemacht und man will es nicht mehr missen!" Mein nächstes Ziel ist es, an einem Camp teilzunehmen, um mich mit Anderen auszutauschen, weiter zu lernen und vor allem das Thema Sicherheit im Gelände genauer unter die Lupe zu nehmen. Kommendes Wochenende ist es soweit und ich freu mich drauf!“ 

Fakten zur Schlenken-Tour: 

  • Start: Parkplätze Innerer Rengerberg
  • Dauer: 2 h
  • Aufstieg: 630 hm
  • Maximale Höhe: 1.630m
  • Kondition: mittel 
  • Panorama: grandios
  • Abfahrt: mittel schwer

 


Mehr zum Thema

Skitour: Lampsenspitze in Tirol
Sellrain, Praxmar, Lampsenspitze (2.875 m): Im Zentrum des Skitourengehens ist dank vieler Begehungen und beinahe pistenartiger Zustände immer eine Tour möglich – auch bei wenig Schnee. Wir haben die Details zur beliebtesten Tour in Tirol.
Pistenskitour am Kitzsteinhorn
Wenn man sich als Skitourenanfänger noch nicht recht alleine ins freie Gelände wagt oder die Lawinensituation es nicht anders zulässt, gibt es im Salzburger Land inzwischen zahlreiche Möglichkeiten für schöne und zum Teil auch sehr lehrreiche Pistenskitouren. Wir stellen hier 11 der besten vor.
Tourenski Tipps Neukauf
Das Angebot an Tourenskiern am Markt ist überaus vielfältig und nicht immer ist klar, für welches Modell man sich entscheiden soll. Wir haben einige Tipps parat – für alle, die sich demnächst neue Tourenskier zulegen möchten.

Bergwelten entdecken