Tourentipp

Skitour: Auf den Chaiserstuel in den Urner Alpen

Touren-Tipps • 12. Februar 2020
von Robert Maruna

Wohl einer der einfachsten, aber nicht minder empfehlenswerten Skitourengipfel in den Urner Alpen: der Chaiserstuel (2.400 m). Wir stellen euch die Genuss-Tour im Detail vor.

Skitourengehen in der Engelberg-Region
Foto: Engelberg Tourismus
Skitourengehen in der Engelberg-Region

Die Tour

Startpunkt ist die Bergstation der Bannalp-Seilbahn, über Fulenwasser und den Schoneggeli (2.2.50 m) geht es hinauf auf den Gipfel, der sich direkt an der Grenze der beiden Kantone Nidwalden und Uri befindet.

Aufstieg
Von der Bergstation der Bannalp-Bahn quert man zunächst (wenn Lawinensicher) in Richtung Südosten oder fährt zum Berghaus Bannalp ab. Von hier aus folgt der Aufstieg über Fulenwasser und Gfrörni zur Hütte von Gruen Boden bis zu einem markanten Punkt am Gipfelgrat (ca. 2.200 m). Anschließend folgt man dem Grat zuerst in nordwestlicher Richtung, dann geradewegs hinauf zum Gipfelkreuz auf 2.400 m.

3D-Kartenausschnitt der Skitour auf den Chaiserstuel in den Urner Alpen
Foto: Bergwelten.com
3D-Kartenausschnitt der Skitour auf den Chaiserstuel in den Urner Alpen

Abfahrt
Die Abfahrt verläuft anfangs entlang der Aufstiegsroute und zweigt dann auf Höhe des Berggasthauses Urnerstaffel rechterhand nach Norden ab. Es folgt eine traumhafte Abfahrt auf nicht präpariertem Gelände bis zurück zur Talstation.

Die Tour im Detail

Mehr zum Thema

Beim Aufstieg zum Salistock (1.896 m) ruht der Blick auf dem dicken Nebelmeer, das sich über das Engelbergertal gelegt hat
Wenn vom Freeriden in der Schweiz gesprochen wird, fällt schnell einmal der Name Engelberg. Denn die Berge des Engelbergertals bieten so viele Abfahrts- und Aufstiegsmöglichkeiten, dass eine Wintersaison niemals ausreichen würde, um sie alle kennenzulernen. Heute dürfen wir euch die Skitour auf den Salistock (1.896 m) vorstellen.
Skitouren-Traum Großer Drusenturm
Große aussichtsreiche Tour auf 2.830 m

Skitouren-Traum: auf den Großen Drusenturm

Das kommende Wochenende verspricht stabiles Wetter: ideal für eine große und lohnende Tour wie diese! Über Wälder, Almen und steile Täler geht es hinauf auf den felsigen Gipfel des Großen Drusenturms (2.830 m) im Vorarlberger Montafon.

Bergwelten entdecken