Sellaronda Bike Day

4 Dolomitenpässe nur für Radfahrer

Touren-Tipps • 9. Juni 2016

Beim Sellaronda Bike Day am 19. Juni 2016 gehören vier Dolomitenpässe rund um den Sellastock allein den Radfahrern. Mitfahren kann jeder.

Sellaronda Bike Day in den Dolomiten
Foto: Val Gardena – Gröden Marketing
Sellaronda Bike Day in den Dolomiten

Am 19. Juni 2016 geht ein Wunsch vieler Radler in Erfüllung. Denn an diesem Tag bleiben vier prächtige Dolomitenpässe – das Sella- und Grödnerjoch sowie der Pordoi- und Campolongopass – für Autos und andere motorisierte Fahrzeuge gesperrt. Höchst willkommen sind hingegen alle Pedalisten.
 
Mitfahren kann bei diesem Volksradtag jeder, auch eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Start erfolgt ab 8:30 Uhr wahlweise in Gröden, Alta Badia, Arabba oder Fassa. Im oder auch gegen den Uhrzeigersinn geht es auf der berühmten Panoramastrecke der Sellaronda 60 Kilometer durch die Dolomiten – ganz ohne Abgase oder Motorenlärm. Wem unterwegs die Puste ausgeht, den bringt ein Gratis-Shuttle zurück zum Ausgangspunkt. Auf der gesamten Strecke ist technische Unterstützung im Falle einer Panne sowie Erste Hilfe gewährleistet.

Die Straßen werden um 15:30 Uhr wiederum dem motorisierten Verkehr freigegeben.

Sellaronda Bike Day: Mitmachen kann jeder

Sellaronda Bike Day 2012

Al "7. Sellaronda Bike Day" 20.000 amanti della bicicletta, successo anche per la raccolta fondi pro terremotati dell'Emilia. Rimarrà nei nostri ricordi, questa domenica 24 giugno 2012. Niente inquinamento acustico e nemmeno gas di scarico, una giornata all'insegna dell'ecologia che quest'anno si replicherà il 23 settembre con l' Eco-Sellaronda Bike Day.

Mehr Informationen gibt es auf der Webseite des Sellaronda Bike Day.

Bergwelten entdecken