16.700 Touren,  1.600 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Wiener Alpen

Panoramaloipe am Wechsel

• 10. Januar 2024
1 Min. Lesezeit

Wer in der Nähe von Wien Langlaufen möchte, der fährt auf jeden Fall auf den Wechsel in den Wiener Alpen. Auf einer Seehöhe von über 1.000 Metern darf man sich auf die 60 Kilometer lange Panoramaloipe freuen, die durch abwechslungsreiches Gelände mit immer wieder schönen Panoramablicken auf Schneeberg, Rax, Wechsel und die umliegende Region punktet.

Wechsel-Panoramaloipe in den Wiener Alpen - schneesicher und abwechslungsreich
Foto: L&WSV Kirchberg am Wechsel
Wechsel-Panoramaloipe in den Wiener Alpen - schneesicher und abwechslungsreich
Anzeige
Anzeige

Die Panoramaloipe, die sich in mehrere unterschiedlich lange und schwierige Abschnitte unterteilt, wird je nach Schneelage von Anfang Dezember bis Mitte März sowohl im klassischen wie auch im Skating-Stil gespurt. Dank der Seehöhe von permanent über 1.000 Metern ist zum Glück fast immer mit genügend Schnee zu rechnen. Im Folgenden stellen wir euch die einzelnen Abschnitte im Detail vor.

Wechsel-Panoramaloipen in der Schwierigkeit leicht

Beliebt auf Bergwelten

Auch beliebt

Wechsel-Panoramaloipen in der Schwierigkeit mittel

Gut zu wissen

Entlang der Wechsel-Panoramaloipe findet man mehrere Einstiegsstellen, an denen auch Eintrittskarten erhältlich sind. Beim Einstieg Steyersberger Schwaig nahe Kirchberg am Wechsel gibt es sogar einen eigenen Übungs- und Trainingsbereich. Weitere Einstiegsstellen sind der Mariensee, der Feistritzsattel, der Alpengasthof Kummerbauerstadl und das Gasthaus Dissauer.

Anzeige

Außerdem laden entlang der Loipe einige empfehlenswerte Einkehrmöglichkeiten zu einer kleinen Rast und einer Stärkung mit regionalen Köstlichkeiten, wie etwa die Steyersberger Schwaig, der Kummerbauer Stadl oder die Stoa Alm, ein.

Tipp: Jeden Samstag und Sonntag fährt der praktische Loipen-Shuttle ab Sport Tauchner in Kirchberg am Wechsel (gut mit Bahn und Bus zu erreichen) zur Steyersberger Schwaig. Anmeldung unter www.loipeninfo.at.

Mehr zum Thema

Bergwelten entdecken