Leichte Regenhose

Die L.I.M. III Pant von Haglöfs im Test

Produkt • 22. September 2016
von Gerald Valentin

Bei unsicherer Wetterlage ist es kein Fehler auch eine wasserdichte Hose in den Rucksack zu packen. Gerald Valentin hat ausprobiert, wie sich das Leichtgewicht des schwedischen Herstellers Haglöfs im alpinen Einsatz bewährt.

Die L.I.M. III Pant von Haglöfs
Foto: Haglöfs
Die L.I.M. III Pant von Haglöfs

Im der Regel findet Wandern und Bergsteigen bei sonnigem, jedenfalls trockenem Wetter statt. Doch nicht immer ist die Wetterprognose zuverlässig, sodass manchmal die Mitnahme einer Regenhose Sinn macht. Leicht im Gewicht und gering im Volumen sollte eine solche Hose sein, denn die meiste Zeit harrt sie tief unten im Rucksack auf ihren Einsatz.

Die L.I.M. III Pant des schwedischen Herstellers Haglöfs erfüllt die minimalistischen Ansprüche an Gewicht und Volumen. Sie ist für Damen wie für Herren erhältlich und aus Gore-Tex Paclite hergestellt. Bei Paclite handelt es sich um einen hauchdünnen Stoff auf dem eine dampfdurchlässige Membran laminiert ist. Anstelle eines Futterstoffes ist an der Innenseite eine fettabweisende Schichte aufgebracht.

Die L.I.M. III Pant von Haglöfs
Foto: Gerald Valentin
Im direkten Strahl lassen die seitlichen Reißverschlüsse etwas Wasser durch

Wetterfest aber wenig robust

Die getestete Hose ist etwas weiter geschnitten und kann über eine Wanderhose getragen werden. Zum An- und Ausziehen sind die seitlichen Reißverschlüsse fast durchgehend zu öffnen. Die vorgeformten Knie erlauben ungehinderten Schritt. Mit dem elastischen aber nicht verstellbaren Bund sitzt die Hose sicher um die Hüfte. Die Beinabschlüsse können dank Gummizug an den Schuh angepasst werden.

Bei schlechtem Wetter beweist die L.I.M. III Pant richtige Nehmerqualitäten. Regen ist für sie kein Problem und auch dem stärksten Wind ist sie gewachsen. Die nicht völlig wasserdichten Reißverschlüsse schränken die Schutzwirkung geringfügig ein. Bei warmen Temperaturen ist mit Gore-Tex Schwitzen angesagt. Zum Glück lassen sich die seitlichen Zweiwege-Zipper zur Belüftung öffnen.

 

Die L.I.M. III Pant von Haglöfs
Foto: Gerald Valentin
Mit der L.I.M. III Pant auf Hochtour

Bei mechanischer Beanspruchung zeigt das gewichtsoptimierte Material Schwächen. Im Test wurde von einem Ast ein kleines Loch in die Hose gerissen, im Kontakt mit scharfen Fels ist ebenfalls Vorsicht angesagt.

Fazit: Eine funktionelle aber empfindliche Regenhose die leicht und klein in jedem Rucksack Platz findet.

 

Infos

  • Preis: € 230
  • Gewicht: 230 g

 

Wertung

Passform: ★★★★

Regenschutz: ★★★★

Robustheit: ★★★★★

 

www.haglofs.de

Gerald Valentin
Produkt der Woche

Valentins Favoriten

Gerald Valentin ist Bergwelten-Cheftester. Als Salzburger Landesgeologe, als Berg- und Skiführer weiß er genau, welche Ausrüstung am Berg besteht. Die Berge sind nicht nur sein Arbeitsumfeld, sondern auch seine Leidenschaft. Für uns nimmt er jede Woche ein neues Produkt genau unter die Lupe. Seine Favoriten stellt er hier kritisch analysiert in Wort und bewegtem Bild vor.

Bergwelten entdecken