Video

Bergwelten Spezial: „Streif Inside“

Video • 19. Januar 2017

Der Kinofilm „Streif – One Hell Of A Ride“ kommt dem Mythos Hahnenkamm-Rennen und seinen Protagonisten so nah wie keine Filmproduktion davor. Die Dokumentation „Streif Inside“ gibt einen exklusiven Einblick in die Dreharbeiten in Kitzbühel.

Im Kinofilm „Streif – One Hell Of A Ride“ begleiteten Regisseur Gerald Salmina und sein Team über ein Jahr lang die Organisatoren des Hahnenkamm-Wochenendes sowie die Skiprofis Aksel Lund Svindal, Erik Guay, Max Franz, Yuri Danilochkin und Hannes Reichelt bei den Vorbereitungen auf das Rennen des Jahres – es sollte schließlich einen dramatischen Verlauf nehmen.

Bode Miller bei Dreharbeiten
Foto: Carl Schichl
Ski-Star Bode Miller bei den Dreharbeiten zu „Streif – One Hell Of A Ride“

„Streif inside“ zeigt, welcher Aufwand hinter der Kinoproduktion steckt. Modernste Technik offenbart dem Zuschauer einzigartige Perspektiven und verrät wie das Produktionsteam selbst mit widrigen Wetterbedingungen während des Großereignisses zu kämpfen hat. Die Streif, ein unberechenbares, winterliches Abenteuer – auch für die routinierten Produzenten des neuen Kinofilms.

Mehr zum Thema

Kitzbühel
Man könnte meinen, in Kitzbühel – vermutlich irgendwo unter dem Golfclub auf der Achse zwischen Rosis Sonnbergstuben und der Tenne – liegt ein großer Magnet vergraben. Besonders im Winter hat er eine unheimliche Wirkung auf die kleine Stadt mit ihren Hotelbars und Après-Ski-Zelten, den Hahnenkamm samt Streif und Mausefalle, das Kitzbüheler Horn ebenso wie die Fleckalm, die 209 präparierten Pistenkilometer, die elf Seilbahnen, 28 Sessellifte und sieben Schlepplifte. Wie man das perfekte Urlaubswochenende in Kitzbühel verbringt, liest du im neuen „Bergwelten Winterglück - Das Urlaubs-Special“. Hier die passenden Tourentipps dazu.
Ein klassisches Tiroler Schmankerl: Melchermuas
Das Melchermuas ist ein klassisches bäuerliches Gericht, das ursprünglich für hart arbeitende Menschen gedacht war. Noch heute wird das Tiroler Schmankerl in manchen Berghütten über offenem Feuer zubereitet und direkt aus der Eisenpfanne gegessen. Wir verraten euch das Rezept.

Bergwelten entdecken