16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige
Skispaß im Herbst

6 Skigebiete, die schon geöffnet haben

• 30. Oktober 2018

Der erste Schnee ist da und mit ihm rücken der Winter und die Skisaison näher. Für alle, die es nicht mehr abwarten können, bis auch die Skigebiete in niedrigeren Lagen aufsperren, haben wir eine Liste bereits geöffneter (Gletscher-)Gebiete erstellt.

Hintertuxer Gletscher
Foto: Tobias Erler
Traumhafte Bedingungen erwarten euch am Hintertuxer Gletscher
Anzeige

1. Hintertuxer Gletscher 

Tirol

Der Hintertuxer Gletscher in Tirol ist als Ganzjahres-Skigebiet bekannt und bietet euch bereits 28 Pistenkilometer für den Herbst-Skilauf. Bis zu 75 cm Schnee liegen am Berg und Anfang kommender Woche soll auch wieder etwas Neuschnee dazukommen. Geöffnete Lifte, Wetterinfos und vieles mehr findet ihr hier: Hintertuxer Gletscher.

2. Kaunertaler Gletscher

Tirol

Der Kaunertaler Gletscher liegt ebenfalls in Tirol und hat seine Pforten schon für Wintersportler geöffnet. Besonders Freestyler kommen hier bereits voll auf ihre Kosten: den Snowpark findet ihr jeden Tag perfekt geshaped vor und rund um die Fallruns 2018 erwartet euch ein umfangreiches Programm. Beste Bedingungen also für die ersten Shreds des Jahres. Alle Infos: Kaunertaler Gletscher.

3. Kitzsteinhorn - Kaprun

Salzburg

In Salzburg bietet sich das Kitzsteinhorn für die ersten Schwünge der Saison an. Hier stehen euch die Pisten im Gletscherbereich zur Verfügung wo euch zurzeit bis zu 70 cm erwarten. Alle Infos: Kitzsteinhorn-Kaprun.

Tipp: Von 23.-25. November 2018 starten wir gemeinsam mit euch am Kitzsteinhorn in die Skitourensaison! Bis 9. November könnt ihr euch noch anmelden.

  • 4. Stubaier Gletscher

    Tirol

    Bis zu 80 cm Schnee erwarten euch am Stubaier Gletscher in Tirol. Hier sind – vorausgesetzt das Wetter lässt es zu – sieben Bahnen in Betrieb und fünf Pisten befahrbar. Für den Einkehrschwung bieten sich schon jetzt sechs Restaurants und Bars an. Alle Infos findet ihr hier: Stubaier Gletscher.

    5. Zermatt

    Wallis

    Natürlich kann man auch im höchstgelegenen Skigebiet der Schweiz bereits die ersten Spuren der Saison in den Schnee ziehen. Mit bis zu 300 cm Schnee steht dem frühen Skivergnügen hier nichts mehr im Wege. Alle Infos: Zermatt.

    6. Saas-Fee

    Wallis

    Saas-Fee
    Foto: Puzzle Media
    Das Gletscherskigebiet Saas-Fee im Sommer

    Im zweiten Gletscherskigebiet im Wallis sind schon jetzt knapp die Hälfte der Bahnen (10 von 22 Lifte) in Betrieb und befördern Skifahrer und Snowboarder, die den ersten Schneekontakt nicht mehr erwarten können zu den 20 befahrbaren Pistenkilometern. Ein großes Plus: die Freie Ferienrepublik Saas-Fee ist nicht nur auto- und feinstaubfrei, sondern betreibt auch die Anlagen auf dem Feegletscher mit Strom aus zu 100% erneuerbarer Energie (Walliser Wasserkraft).

    Das könnte dich auch interessieren:

  • Hinweis: Je nach Wetterlage können sich die Bedingungen in den Resorts ändern. Am besten ihr informiert euch noch vor eurem Skitag beim jeweiligen Skigebiet über die aktuell geöffneten Anlagen und Pisten.

    Abo-Angebot

    Winterspiele

    • 8 Ausgaben jährlich
    • Skibrillen-Schutz im Bergwelten-Design als Geschenk
    • Wunsch-Startdatum wählen
    • Über 10% Ersparnis
    • Kostenlose Lieferung nach Hause
    Jetzt Abo sichern

    Mehr zum Thema

    Bergwelten entdecken