Klippeneck-Steig

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 3:30 h 9,3 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
428 hm 428 hm 983 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis November
  • Einkehrmöglichkeit
  • Familientour
  • Rundtour

Das Klippeneck auf dem Heuberg ist ein wirklich wunderschöner Aussichtspunkt am Rande der Albhochfläche. Nebenan befindet sich ein großer Segelflugplatz. Vorher besuchen man aber noch das bekannte Wallfahrtsziel Dreifaltigkeitsberg. Insgesamt ist diese Tour eine sehr lohnende Wanderung in der Schwäbischen Alb.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Schwäbische Alb - 30 Tageswanderungen" von Markus und Janina Meier, erschienen im Conrad Stein Verlag. 
Die Dreifaltigkeitskirche wurde 1666 geweiht und ist auch heute noch ein beliebtes Wallfahrtsziel. Ein Besuch der Kirche auf der Wanderung empfiehlt sich sehr. 1924 wurde auf dem Dreifaltigkeitsberg ein Orden angesiedelt, der die Wallfahrt betreut und die Seelsorge, sowie weitere pastorale Dienste auf dem Berg übernimmt.
Einkehren kann man im Schützenhaus Zepf und in der Gaststätte Dreifaltigkeitsberg.

Anfahrt

Auf der Autobahn A81 bis zur Ausfahrt Rottweil und weiter in Richtung Tuttlingen bis Aldingen, dort nach Denkingen abbiegen.

Parkplatz

Parken in Denkingen an der Wassertretanlage möglich.

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Tuttlingen und weiter mit dem Bus nach Denkingen fahren.

Wandern • Baden-Württemberg

Ravennaschlucht

Dauer
3:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,8 km
Aufstieg
292 hm
Abstieg
292 hm
Wandern • Baden-Württemberg

Zähringer-Herzogs-Tour

Dauer
3:45 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
10,5 km
Aufstieg
409 hm
Abstieg
409 hm
Wandern • Baden-Württemberg

Herzogenhorn

Dauer
3:30 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
11,5 km
Aufstieg
499 hm
Abstieg
499 hm
Wandern • Baden-Württemberg

Donauversinkung

Dauer
3:40 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
12,9 km
Aufstieg
265 hm
Abstieg
265 hm
Wandern • Zürich

Über den Bachtel

Dauer
3:15 h
Anspruch
T2 mäßig
Länge
9,8 km
Aufstieg
389 hm
Abstieg
581 hm

Bergwelten entdecken