Sur il Foss

Tourdaten

Anspruch Dauer Länge
T2 mäßig 6:00 h 16,8 km
Aufstieg Abstieg Max. Höhe
702 hm 954 hm 2.337 m

Details

Beste Jahreszeit: Mai bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour

Durch das Plavnatal zum Schloss Tarasp: Die Wanderung im schweizerischen Kanton Graubünden führt beim Anstieg zum Sattel Sur il Foss (2.317 m) in der Sesvennagruppe zunächst durch den Schweizer Nationalpark. Der Abstiegsweg liegt nicht mehr im Nationalpark, doch ist die Val Plavna landschaftlich kaum weniger eindrucksvoll.

Unsere Wanderung endet auf der Hochfläche von Tarasp mit dem gleichnamigen See und dem berühmten Schloss, genauer aber im Ortsteil Fontana (sehenswerte Kirche, zahlreiche schöne alte Häuser, Post-Auto-Haltestelle)

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Unterengadin. Scuol – Zernez – Münstertal" von Rudolf und Siegrun Weiss, erschienen im Bergverlag Rother.

Beim Rückweg lohnt es sich, dem eindrucksvollen Schloss Tarasp einen Besuch abzustatten (Besichtigung nur im Rahmen einer Führung).

Parkplatz

Parkplatz bei der Mingèrbrücke, 1654 m, an der Straße nach S-charl.

Öffentliche Verkehrsmittel

Bushaltestelle bei der Mingèrbrücke, 1654 m, an der Straße nach S-charl.
Von Fontana, 1402 m, dem Endpunkt der Wanderung, fährt ein Post-Auto nach Scuol.

 

Bergwelten entdecken