16.100 Touren,  1.700 Hütten  und täglich Neues aus den Bergen
Anzeige

Vom Thumsee durch die Weißbachschlucht

Anzeige

Tourdaten

Anspruch
T2 mäßig
Dauer
5:15 h
Länge
22,8 km
Aufstieg
678 hm
Abstieg
678 hm
Max. Höhe
780 m

Details

Beste Jahreszeit: April bis September
  • Einkehrmöglichkeit
  • Rundtour
Anzeige

Diese für den Menschen eher als leicht einzustufende bayerische Rundtour hat so ziemlich alles, was ein bergbegeisterter Hund braucht – nur aufs Gipfelglück warten Herrchen und Frauchen vergeblich. Dafür lässt es sich einen Tag lang auf zumeist schattigen Wegen sehr gut aushalten. Langweilig wird es sicher nicht. Für unerfahrene Hunde kann es hier allerdings schon zur ersten Mutprobe kommen: Gitterrostbrücken und die steile, durchsichtige Gittertreppe zum Mauthäusl fordern viel vom Vierbeiner.

💡

Diese Tour stammt aus dem Buch „Wandern mit Hund: Chiemgau - Berchtesgaden - Salzburg" von Andrea Obele, erschienen im Bergverlag Rother.

Ruhige Stellen des Weißbaches bieten sich für ein Hundebad an.

Nachmittags steht in der Schlucht die Sonne voll an: Im Sommer sollte man eher die Vormittags- oder Abendstunden wählen.

Anfahrt

A 8 bis Ausfahrt Bad Reichenhall/Piding, weiter auf der B 20 nach Bad Reichenhall, von dort auf der Thumseestraße über die Stadtteile Kirchberg und Karlstein zum Thumsee.

Parkplatz

Parkplatz Thumsee, 535 m

Öffentliche Verkehrsmittel

Mit dem Zug nach Bad Reichenhall, weiter mit der Stadtbuslinie 2 bis zur Endstation Thumsee/Seewirt.

Bergwelten entdecken